In einem Entwicklertagebuch klärt uns Entwickler CD Projekt Red über die wichtigsten Neuerungen im kommenden Update 2.0 für die PC-Version auf.

The Witcher 2: Assassins of Kings - Update 2.0 mit neuem Schwierigkeitsgrad und Arena-Modus

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 132/1421/142
Geralt bekommt eine neue Beschäftigung
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Den Anfang macht dabei ein neues Tutorial-System, das die Spieler besser in die Welt und Spielmechaniken von The Witcher 2 einführen soll. Zudem wird man einen neuen Schwierigkeitsgrad anbieten, den Dark-Modus.

Dieser soll fast so herausfordernd sein wie der bisher höchste Schwierigkeitsgrad „Wahnsinnig“, den letzten Spielstand wird man nach Geralts Tod im Dark-Modus aber offenbar wieder laden können (anders als in „Wahnsinnig").

Nur im Dark-Modus gibt es auch die neuen Dark-Items, die mächtigsten Ausrüstungsgegenstände und Waffen im Spiel. Es soll auch noch einige weitere Veränderungen geben im Zusammenhang mit dem Modus geben, welche die Entwickler allerdings nicht spoilern wollen. Wer den Dark-Modus als Erster bezwingt, wird außerdem einen Preis bekommen.

Abseits der Kampagne wartet nun auch ein Arena-Modus auf die Spieler. Dort muss Geralt gegen immer stärker werdende Gegnerwellen antreten, wobei er nach einer Runde Erfahrungspunkte und Geld bekommt, mit dem er neue Ausrüstung kaufen kann.

Es gibt unendlich viele Runden und solltet ihr schließlich sterben, könnt ihr euren Highscore an Facebook oder das offizielle Forum schicken.

Version 2.0 von The Witcher 2 wird am 29. September als automatisches Update erscheinen und komplett kostenlos sein.

20 weitere Videos

The Witcher 2: Assassins of Kings ist für PC und seit dem 17. April 2012 für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.