CD Projekt RED kündigte heute etwas ganz Besonderes an, das möglicherweise im Bezug mit der Witcher-Überraschung auf der gamescom stehen könnte. Mit dem sogenannten REDkit erhalten Fans kostenlos ein Mod-Tool, um selbst an dem Rollenspiel The Witcher 2: Assassins of Kings herumzuschrauben.

The Witcher 2: Assassins of Kings

- REDkit: Mod-Tool für eigene Abenteuer
alle Bilderstrecken
Mit dem REDkit darf man nicht nur eigene Abenteuer erstellen, sondern auch auf spannende Abenteuer durch die Community hoffen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 136/1421/142

Dabei soll man beispielsweise eigene Abenteuer erschaffen können, was zur Folge haben sollte, dass in der Community einige interessante Projekte auftauchen dürften. Schließlich erfreuen sich auch The Elder Scrolls 5: Skyrim und Co. großer Beliebtheit unter den Moddern.

Wann das Tool genau veröffentlicht wird, ist noch nicht bekannt. Auf der gamescom darf man aber das erste Mal einen Blick darauf werfen, und CD Projekt will dort auch Fragen beantworten - zumindest hinter verschlossenen Türen.

Wie umfangreich man seine eigenen Mods gestalten kann, bleibt abzuwarten. CD Projekt spricht aber von "komplexen und nicht-linearen Abenteuern", die mit dem REDkit möglich sein sollen.

Aktuellstes Video zu The Witcher 2: Assassins of Kings

The Witcher 2: Assassins of Kings - Character Movie: The Kingslayer19 weitere Videos

The Witcher 2: Assassins of Kings ist für PC und seit dem 17. April 2012 für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.