Der neue Patch zu The Witcher 2: Assassins of Kings beseitigt nicht nur weitere Fehler, sondern enthält auch einen neuen DLC. Mit „Barbers and Coiffeuses“ kann Geralt im Spiel seine Frisur verändern.

Wem der Pferdeschwanz nicht gefällt, kann nun eine andere Frisur wählen

Fünf neue Frisuren stehen zur Verfügung, die gegen einen kleinen Betrag bei Einar Gausel in Flotsam (Kapitel 1), Sambor in Henselts Camp bzw. Felicia Cori in Vergen (Kapitel 2) oder ebenfalls bei Felicia in Loc Muinne (Kapitel 3) erworben werden können. Enthalten sind außerdem alle bisher veröffentlichten DLC-Pakete, die Teil der Vorbesteller-Aktion waren.

Der Patch behebt einige Plot-Stopper-Bugs, schraubt an der Balance im Prolog und beseitigt weitere Fehler. Zudem lassen sich Spielstände nun auch aus dem Spiel heraus löschen und das Spielmenü lädt schneller.

Das Update sollte automatisch heruntergeladen und installiert werden, wenn ihr mit dem Internet verbunden seid. Es wird aber auch separat als Download angeboten.

Die ausführliche Änderungsliste könnt ihr auf der offiziellen Webseite nachlesen.

The Witcher 2: Assassins of Kings ist für PC und seit dem 17. April 2012 für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.