Zwei große Spiele von den Witcher-Machern CD Projekt RED sind geplant, die 2014 und 2015 erscheinen sollen. Bei einem davon dürfte es sich wohl um das bereits bestätigte The Witcher 3 handeln.

The Witcher - Nächster Teil könnte für mehrere Plattformen 2014 oder 2015 erscheinen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 136/1421/142
Die Arbeit an The Witcher 2 ist noch nicht beendet
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf dem gestrigen Investorentag von CD Projekt wurde über die Zukunft des Unternehmens gesprochen und ein Plan für die nächsten vier Jahre ausgelegt. So soll etwa die Xbox-360-Version von The Witcher 2: Assassins of Kings noch immer im ersten Quartal 2012 erscheinen.

Man gab außerdem bekannt, dass alle zukünftigen, großen Spiele Multiplattform-Veröffentlichungen werden. Zum Release soll ein Spiel demnach auf mindestens zwei Plattformen verfügbar sein.

Das Entwicklerstudio CD Projekt RED wird nicht mehr wie bisher nur an einem AAA-Projekt arbeiten, sondern an zwei gleichzeitig. Diesbezüglich wurde auch erwähnt, dass jeweils in 2014 und 2015 ein großes Spiel erscheinen soll.

In der Zwischenzeit sind aber noch zwei weitere Veröffentlichungen geplant, die demnach einen kleineren Umfang haben. Denkbar wäre da unter anderem ein Add-on zu The Witcher 2, über das bereits gemunkelt wurde.

Die hauseigene RED-Engine soll stetig weiterentwickelt werden und der Fokus von Spielen des Studios ist ebenfalls klar: Spiele für ein erwachsenes Publikum mit einer komplexen, nicht-linearen Story.

Bezüglich GOG.com, das auch zu CD Projekt gehört, gab es ebenfalls eine Neuigkeit. Neben klassischen Spielen will man in Zukunft neuere Titel anbieten, die dann aber ebenfalls DRM-frei und mit zusätzlichen Boni ausgestattet sind.

The Witcher 2: Assassins of Kings ist für PC und seit dem 17. April 2012 für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.