Im letzten Jahr wurde im Zuge der Ankündigung von The Witcher 2: Assassins of Kings versichert, dass es definitiv eine Konsolen-Version geben wird. Allerdings wurde nie bestätigt, für welche Konsolen genau. Ebenso zeigte CD Projekt bislang auf keiner Presseveranstaltung jene Fassung.

Stattet Geralt den Konsolen doch noch einen Besuch ab?

Jetzt gibt es sogar keine hundertprozentige Zusage bezüglich einer Konsolen-Version mehr. Ein Statement von Senior-Producer Tomasz Gop verwirrt nämlich etwas. Als er in einem Interview zum Release der Konsolen-Version gefragt wurde, antwortete er: "Alles, was ich im Moment dazu sagen kann, ist, dass ein möglicher Konsolen-Release nicht simultan zur Veröffentlichung der PC-Fassung stattfinden würde."

Statt definitiv heißt es nun also nur noch möglich. Weitere Fragen dazu wollte er erst gar nicht beantworten. Bereits die geplatzte Neuauflage The Witcher: Rise of the White Wolf sollte für die Konsolen erscheinen, wurde dann aber unter anderem wegen finanzieller Probleme gestrichen. Die PC-Version soll im März 2011 erscheinen.

The Witcher 2: Assassins of Kings ist für PC und seit dem 17. April 2012 für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.