In Bindegarn (östlich von Flotsam) werdet ihr auf einige Soldaten treffen, die die Elfe Malena anschreien und zu Kommandant Loredo bringen wollen. Mischt euch in das Gespräch ein und ihr erfahrt, dass das Elfenmädchen daran beteiligt gewesen sein soll, dass zwei Wachmänner in einen Hinterhalt der Scoia´tael geraten und gestorben sind.

Erklärt euch einverstanden, die Höhle zu untersuchen, bei der die Wachen zuletzt gesehen wurden. Durchquert dafür Flotsam und begebt euch westlich zu den Stadtmauern. Vorsicht: Gleich wird es zu einigen Kämpfen kommen. Überprüft eure Ausrüstung und versichert euch, bereit für ein kleines Tänzchen zu sein.

Lauft nun an den Wachen und Malena, die vor der besagten Höhle warten, vorbei und untersucht die Blutspur direkt am Höhleneingang. Zieht euer Silberschwert und geht hinein. Trinkt ein Katzen-Elixier und dringt tiefer in die Höhle ein. Hier liegen tote Wachen, aber wenn ihr die untersucht, wird klar, dass sie wohl nicht von Elfen getötet wurden.

The Witcher 2: Assassins of Kings - Character Movie: The Kingslayer19 weitere Videos

Kein Wunder: An dem Ort wimmelt es von Nekkern. Setzt auf die Fallenrune Yrden und versucht die kleinen Biester von hinten zu erwischen. Konzentriert euch auf jeden Fall nicht zu lange auf einen Gegner, da ihr sonst sehr schnell umzingelt werdet. Im Notfall kann es helfen, wenn ihr euch so weit wie möglich aus der Höhle zurückzieht, zu dem Punkt, wo ihr hineingekommen seid. Die Monster lassen von euch ab und ihr könnt verschnaufen. Habt ihr euch der Gegner entledigt, untersucht weiter die Höhlen. Seid besonders vorsichtig, wenn ihr auf die höher gelegene Plattform klettert: Hier warten noch viel mehr Nekker auf euch!

Folgt im Anschluss der Blutspur tiefer und tiefer in den Dungeon, wählt bei der Abzweigung den Weg rechts. Hier befinden sich weitere tote Wachmänner: vollgepumpt mit den Pfeilen der Elfen. Verlasst die Höhle auf dem Weg, den ihr gekommen seid, und sprecht das Elfenmädchen auf die neuen Fakten an. Ihr habt im Laufe dieses Gesprächs die Wahl, ob ihr den Wachen erzählt, was ihr entdeckt habt, oder ob ihr die Geschichte für euch behaltet und stattdessen den Monstern in der Höhle die Schuld an dem Massaker gebt.

Wahrheit: Entscheidet sich Geralt, den Wachen die Wahrheit zu erzählen und zu verraten, dass Scoia´tael die Männer getötet haben, wird Malena behaupten, nichts von der Sache gewusst zu haben. Nun könnt ihr entscheiden, dass ihr die Schnauze voll von ihren Lügen habt, und sie damit zum Tode verurteilen. Oder aber, ihr schenkt ihr glauben.

Im zweiten Fall führt euch das Elfenmädchen zu einem Ort, der euch helfen soll zu verstehen. Und wie ihr das verstehen werdet, denn das Mädel hat euch in eine Falle gelockt. Von beiden Seiten wird eure Gruppe von Elfenkriegern angegriffen. Wehrt euch mit der Yrden-Rune und Stoßzaubern à la Aard. Helft den Soldaten so gut ihr könnt, denn euer Lohn richtet sich nach der Zahl der Soldaten, die überleben.

Habt ihr alle Klingenohren bezwungen, wird die verräterische Malena abgeführt und hingerichtet. Geralt plündert noch die Leichen seiner Feinde und damit ist diese Aufgabe abgeschlossen.

Lügen: Wollt ihr die hübsche Elfe lieber in Schutz nehmen, wird Geralt behaupten, die Nekker hätten die Soldaten getötet. Beleidigt ziehen die Wachen von dannen und Malena möchte euch für eure Großzügigkeit danken. Der Hexer soll sich mit ihr bei dem Wasserfall im Süden treffen.

Seid ihr das erste Mal im Wald unterwegs, müsst ihr jetzt besonders vorsichtig sein: Benutzt das Hexer-Amulett, um Fallen auf dem Boden erkennen und deaktivieren zu können. Außerdem werdet ihr einigen Nekkern und Endriagen begegnen, seid also auf harte Kämpfe gefasst.

Habt ihr euren Zielort erreicht, wird euch schnell klar, was für einen Fehler ihr begangen habt. Denn Malena möchte die Wahrheit lieber für immer versiegeln. Einige Scoia´tael erscheinen und werden euch fast augenblicklich angreifen. Außer, ihr habt die Aufgabe 'Der Königsmörder' bereits abgeschlossen und euch auf die Seite von Iorweth gestellt. Dann werden die Klingenohren die Situation erklären und alles löst sich in Wohlgefallen auf.

Habt ihr euch stattdessen mit Roche verbündet, macht euch lieber auf einen harten Kampf gefasst. Wehrt die Angriffe eurer Gegner stetig ab, nutzt das Yrden-Zeichen und versucht dem Feind in den Rücken zu fallen. Wenn ihr vorsichtig seid, habt ihr den Kampf schnell entschieden; leider ist Malena während der Auseinandersetzung geflohen und niemand wird euch erzählen können, wo sie ist. Na, ja! Niemand außer wir.

Malena befindet sich im alten Krankenhaus, südlich von Flotsam. Während der Quest 'In den Fängen des Wahnsinns' verschlägt es den Hexer dorthin und ihr könnt nach ihr suchen. Grast die oberen Ruinen ab und ihr werdet sie definitiv nach einer Weile gefunden haben. Entscheidet nun über ihr Schicksal: Tötet sie, liefert sie an Loredo aus oder lasst sie fliehen. So oder so habt ihr diese Aufgabe bewältigt.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: