Das Streaming-Portal Netflix hat bekanntgegeben, dass sie in Zusammenarbeit mit dem Autor von The Witcher eine Serie auf die Beine stellen wollen. Diese soll sich der Welt der Hexer samt mystischer und gefährlicher Wesen widmen. Doch noch könnte es eine Enttäuschung für die Fans der Reihe geben.

The Witcher - Hexer-Epos bekommt eine eigene Netflix-Serie

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 116/1271/1
The Witcher wird zur Serie. Doch sehen wir Geralt darin?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Zusammenarbeit von Netflix mit dem Buchautor Andrzej Sapowski, der bereits acht Bücher geschrieben hat, die als Vorlage für die Witcher-Spiele dienen, bedeutet wahrscheinlich, dass es sich nicht direkt um Geralt drehen wird. Sapowski hatte in der Vergangenheit immer wieder betont, wie die Spiele der The-Witcher-Reihe seinen Büchern schaden würden. In einem Statement verriet er, dass er sich über die Netflix-Umsetzung besonders freut, da sie seiner Vorlage treu bleiben werden, mit der er über 30 Jahre verbracht hat.

Bilderstrecke starten
(15 Bilder)

Bislang noch keine Details

Jedoch wurden Plot und mögliche Charaktere der Witcher-Serie noch nicht bekanntgegeben. Aber immerhin wird Tomas Baginski, der Director für die Intros aller drei Witcher-Spiele, mindestens eine Folge als Regisseur übernehmen. Wann die Witcher-Serie dann erscheinen wird, ist ebenfalls unklar. Aktuell scheint sie sich noch in einer frühen Planungsphase zu befinden.

The Witcher ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.