Daedalic Entertainment, die Macher des genialen Edna bricht aus, präsentieren ihr neues Meisterwerk: The Whispered World. Als trauriger Clown Sadwick müsst ihr das Ende der Welt verhindern – oder es heraufbeschwören; so präzise war die Prophezeiung in der Hinsicht nicht.

Wer sich dabei im Herbstwald verläuft, den Asgil vergeblich davonläuft oder den Weg nach Corona nicht findet, dem hilft jetzt unsere Whispered World Komplettlösung.

The Whispered World - Intro TrailerEin weiteres Video

Allgemeine Tipps

  • Hotspot-Anzeige: Mittlerweile Standard im Genre: Per Leertaste könnt ihr euch sämtliche klickbaren Gegenstände auf dem Screen anzeigen lassen. Da Objekte gelegentlich recht fies versteckt sind, empfehlen wir, diese Funktion regelmäßig zu nutzen.
  • Spot: Euer süßes Haustier Spot erlernt mit fortschreitendem Spielverlauf immer neue, bis zu fünf Zustandsformen / „Fähigkeiten“. Denkt daran, diese sinnvoll einzusetzen. Beachtet, dass der Kugel-Spot mehrere Funktionen hat: Er ist schwer, rund, groß, randvoll mit Wasser und steht unter Druck.
  • Tipp mit Spoiler-Warnung: Ziemlich fies: Gleich zu Beginn findet ihr einen Gegenstand in Opas Wohnwagen nur, wenn ihr die Tür hinter euch schließt. Dieser Gag hat den Entwicklern offenbar so gut gefallen, dass sie ihn gleich mehrmals ins Spiel eingebaut haben. Es lohnt sich also, alle Türen erstmal zuzumachen, wenn ihr einen neuen Raum betretet.

Die drei Würfel

Zu Beginn erwartet euch die Kopierschutzabfrage, ganz in der Tradition von Klassikern wie Monkey Island. Ihr müsst die verschiedenfarbigen Würfel, die der Spielpackung beiliegen, so drehen, dass sie der Abbildung entsprechen und dann das Symbol anklicken, das auf der Fläche mit dem Fragezeichen erscheint. Beachtet, dass ihr nicht nur das richtige Symbol, sondern auch die richtige Ausrichtung eingeben müsst. Es empfiehlt sich also, die Würfel exakt so vor euch auf den Tisch zu legen, wie sie auf dem Bildschirm angezeigt werden.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: