Nun ist es fast überstanden. Ein kleines Stück noch.

- Flieht aus dem Gebiet
- Sucht den Stadioneingang

Nehmt hier auf jeden Fall euren Kompass zu Hilfe. Lauft zunächst hinter den Wagen nach rechts und hebt unterwegs das auf dem Boden liegende Sturmgewehr und die Munition auf. Versucht erst gar nicht, auf die Gegner zu schießen, denn das Einzige, was dadurch passiert ist, dass der Munitionsvorrat rapide abnimmt.

Rennt also an der nächsten Abzweigung nach links und weiter hinten rechts erkennt ihr einen Durchgang. Es ist nicht ganz einfach, sich zwischen folgenden Absperrungen zurechtzufinden. Achtet also auf eure Kompassnadel und wenn ihr einen mit Sandsäcken gesicherten Bereich seht, rennt hinein und durchquert dann die Notunterkunft.

- Begebt euch zum Foodballfeld
- Sucht euch einen anderen Helikopter zur Flucht

Geht durch den zweiten Ausgang der Notunterkunft, um das Foodballfeld zu erreichen. Lauft über die Landplattformen, immer dem Kompass nach, um einen noch intakten Helikopter zu entdecken.

- Schützt die Überlebenden
- Schaltet die übrigen Beißer aus

Hier herrscht jetzt ein absolutes Chaos. Sammelt auf dieser Landeplattform alles ein und versucht, die anrückenden Horden zu dezimieren. Macht nicht den Fehler und bleibt wie angewurzelt auf der Plattform stehen, sondern nutzt die Zelte als Deckung und die herumstehenden Propangasflaschen als explosive Waffen.

Nach einiger Zeit taucht Merle mit einem Humvee auf und ihr könnt das Geschütz auf dem Fahrzeug bedienen. Schießt nun alle heranstürmenden Beißer ab, bis keiner mehr übrig ist. Seht euch nach der Schlacht noch die Sequenz an und Merle hat recht, er ist der Einzige, auf den Daryl sich verlassen kann. Die Flucht geht also weiter!

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: