Ihr befindet euch ziemlich unvermittelt in einem Wald. Bonnie steht zusammen mit einem Mann an einem Baum und unterhält sich über sonderbare Körperteile und -formen. In dem Gespräch wird sehr schnell klar, dass der Mann ziemlich stark flirtet. Ihr könnt mit euren Antworten etwas darauf eingehen oder ihn abblitzen lassen. Nichts davon hat Bedeutung für die Handlung. Kurz darauf, als man den Eindruck gewinnen könnte, Leland würde jetzt versuchen Bonnie zu küssen, kommt plötzlich Dee, Lelands Frau, aus dem Dickicht und stört die Beiden.

The Walking Dead: 400 Days - Komplettlösung: Episoden gelöst, Konsequenzen der Entscheidungen erklärt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/17Bild 4/201/20
Es knistert zwischen Bonnie und Leland.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ihr scheint die traute Zweisamkeit der Beiden gar nicht zu gefallen und sie reagiert entsprechend zickig und genervt. Ihr könnt euch nun versöhnlich geben oder auch Kollisionskurs gehen, auch diese Wahl hat keinen weiteren Einfluss auf die Geschichte dieses Charakters. Dee hat jedoch auch noch einen Rucksack dabei, den sie angeblich gefunden hat. Die Drei machen sich daraufhin auf den Weg zurück zu ihrem Lager und auf dem Weg entbrennt ein hitziger Streit zwischen Leland und Dee.

Auch hier könnt ihr wieder wählen, ob ihr vermitteln wollt, Dee durch gezielte Anspielungen provozieren möchtet oder euch schlicht darum kümmern wollt, schnell zurück ins Lager zu gelangen. Wie ihr euch auch entscheidet, nach einiger Zeit endet der Streit abrupt, da Dee hinter der Gruppe mehrere Lichter sieht. Jetzt heißt es laufen!

The Walking Dead: 400 Days - Launch-TrailerEin weiteres Video

Folgt den beiden Eheleuten durch den dunklen Wald, bis ihr stolpiert. Sie werden euch nun zurück lassen und nachdem sich Bonnie wieder aufgerafft hat, müsst ihr weiter. Lauft nun immer gerade aus, bis ihr einen Vorsprung erreicht. Diesen wird Bonnie hinabrutschen, was ihr kurzzeitig das Bewusstsein nimmt.

The Walking Dead: 400 Days - Komplettlösung: Episoden gelöst, Konsequenzen der Entscheidungen erklärt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden16 Bilder
Normalerweise ein gutes Zeichen, stehen diese Lichter hingegen für Ärger. LAUFT!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nachdem sie wieder wach ist, wird sie von einem Zombie angefallen, sofern ihr diesen nicht in der Geschichte von Russel getötet habt (der Polizist vor dem Restaurant). Schaltet ihn mit einem gezielten Tritt aus und lauft anschließend weiter ins Maisfeld. Dort beginnt ein Katz-Maus spiel, wie man es aus Horrorfilmen gewohnt ist. Lauft die Bahnen des Feldes entlang und springt nach links oder rechts in eine benachbarte Linie, wenn sich euch von vorne der Lichtkegel einer Taschenlampe nähert.

Macht dies eine Weile lang, bis ihr mehrere eurer Verfolger knapp umgehen konntet. Bonnie wird nun aus dem Maisfeld hinausfinden und nahe eines Traktors stolpern. Ein Licht kommt nun bedrohlich nahe, daher müsst ihr euch eine Waffe besorgen. Zieht dazu die kleine Metallstange, die sich vor euch befindet aus dem Boden. Jetzt müsst ihr schnell sein! Nachdem ihr die Stange in der Hand habt kommt bereits der Verfolge links vom Traktor hervor. Zielt sofort auf seinen Kopf und schlagt zu, sobald ihr das Icon seht.

Oh Gott! Die Stimme verrät euch, wen ihr da gerade aus den Latschen gehauen habt. Es war Dee, Lelands Ehefrau. Ihr führt nun mit ihr ein letztes Gespräch, in dem ihr versuchen könnt ihr klar zu machen, dass das ein Unfall war und es sich nicht um Vorsatz gehandelt hat, schon gar nicht für oder wegen Leland. Kurze Zeit später stirbt Dee dann an ihrer Verletzung. Dafür kommt eine andere vertraute Gestalt aus dem Maisfeld zu euch gelaufen: Leland! Dieser macht sich zunächst Sorgen um euch, da ihr mit Blut überströmt seid, erkennt jedoch kurz darauf, dass das Blut von Dee stammt, welche vor euch auf dem Boden liegt.

Jetzt steht ihr vor der handlungsbeinflussenden Entscheidung:

The Walking Dead: 400 Days - Komplettlösung: Episoden gelöst, Konsequenzen der Entscheidungen erklärt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/17Bild 4/201/20
Bis das der Tod euch scheidet - gesteht ihr, wer die Sense geführt hat oder nicht?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Gesteht ihr, was ihr gerade getan habt oder behauptet ihr Leland gegenüber, dass ihr Dee schon so vorgefunden habt?

Begründen lassen sich beide Möglichkeiten durch verschiedene Kombinationen, doch entscheident ist ihre Auswirkung auf die Handlung. Wenn ihr Leland erzählt, ihr hättet Dee bereits tot vorgefunden, dann könnt ihr ihn davon überzeugen, mit euch zu fliehen, bevor die anderen Menschen mit den Lampen euch finden. Zwar benötigt Leland einige Überzeugung, folgt euch letztendlich aber auf eurer Flucht.

Die andere Möglichkeit, bei der ihr zu eurer Tat steht, sorgt dafür, dass Leland euch gegenüber abweisend und kalt wird, und bis zum Schluss bei seiner Frau bleibt. Bonnie hingegen macht sich allein auf den Weg.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: