Telltale veröffentlicht ein Adventure zur Erfolgsserie The Walking Dead in fünf Episoden. In jeder Folge gilt es, Entscheidungen zu treffen, die sich auf den Spielverlauf und spätere auswirken. Wer dabei nicht weiterweiß oder einfach nur schauen möchte, welche Handlung was bewirkt, dem helfen wir mit unserer Komplettlösung.

The Walking Dead - Erster Trailer14 weitere Videos

Episode 1: A New Day

Auf dem Rückweg eines Polizeiwagens sitzend, fahrt ihr nichtsahnend eine langgezogene Straße entlang, als der Freund und Helfer am Steuer das Schweigen bricht. Anhand der Antwortmöglichkeiten könnt ihr selbst entscheiden, was ihr über die Vergangenheit des Protagonisten in Erfahrung bringen wollt, Auswirkungen auf den weiteren Spielverlauf hat dies aber nicht.

Nachdem der gar nicht so unsympathische Kerl zu sehr in das Gespräch vertieft war und einen Zombie über den Haufen gefahren hat, überschlägt sich der Polizeiwagen und landet im Straßengraben. Werft einen Blick nach rechts und bearbeitet das Fenster mit einigen Fußtritten, um euch anschließend aus dem Wrack ziehen zu können.

Geht hinter dem zerstörten Polizeiwagen entlang, sobald ihr wieder in Freiheit seid, und humpelt zum Officer. An dessen Gürtel findet ihr die passenden Schlüssel zu euren Handschellen. Greift sie und befreit euch von der lästigen Fessel. Sobald ihr beide Hände wieder frei bewegen könnt, greift euch der nun zombifizierte Polizist aus heiterem Himmel an. Krabbelt sofort rücklings zurück zum Streifenwagen und schnappt dort sowohl die Munition zur eurer Rechten als auch die Schrotflinte links von euch. Vor Aufregung lässt der geschockte Protagonist die Kugel fallen - greift sie erneut und befördert den Untoten ins Jenseits, wenn die Waffe durchgeladen ist.

Werft einen Blick auf die Anhöhe zwischen den Bäumen. Ruft dem Mädchen dort zu, woraufhin es sich umdreht und verschwindet. Sofort müsst ihr jedoch feststellen, dass sie offenbar nicht aus Angst vor euch die Beine in die Hand genommen hat, sondern wegen der Zombies, die nun aus allen Ecken des Waldes auftauchen und euch folgen. Zum Glück schafft es euer Protagonist Lee, über einen Zaun in einen fremden Garten zu fliehen.

The Walking Dead - Alle Lösungswege für jede Episode

alle Bilderstrecken
Vorerst konnte sich Lee retten. Und nun muss er das Haus betreten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/82Bild 32/1131/113

Macht euch mit der neuen Umgebung vertraut und geht anschließend die Stufen auf der linken Seite der Veranda herauf. Klopft an die Glastür und verschafft euch Zutritt, nachdem niemand auf die Hilferufe reagiert hat.

Packshot zu The Walking DeadThe Walking DeadErschienen für PC, PS3, Xbox 360 und PlayStation Vita kaufen: Jetzt kaufen:

Im Inneren des Hauses wirkt es kaum einladender: Auch hier muss einiges vorgefallen sein, wie nicht nur die Blutspuren zeigen. In eurer Zuflucht offenbaren sich viele Interaktionsmöglichkeiten, wesentliche Informationen werdet ihr aber nicht erhalten. Begebt euch zuerst in die Küche und öffnet die Schublade rechts neben dem Kühlschrank. Greift das Walkie-Talkie, das sich darin befindet.

Humpelt danach zurück in den Flur und lauft nach links zum rot blinkenden Anrufbeantworter. Nachdem ihr die drei verzweifelter werdenden Nachrichten der besorgten Frau abgehört habt, meldet sich plötzlich eine Stimme über das Walkie-Talkie. Es handelt sich um das kleine Mädchen Clementine, dessen besorgte Mutter ihr eben noch gehört habt. Im Gespräch mit ihr habt ihr verschiedene Antwortmöglichkeiten zur Auswahl - nichts davon ist unmittelbar storyrelevant, aber allein aufgrund der Hintergrundinformationen solltet ihr ausgiebig mit der Kleinen plaudern.

Urplötzlich stürzt sich ein Zombie auf euch, der schnelle Reaktionen verlangt. Folgt den Anweisungen auf dem Bildschirm und drückt in schneller Frequenz die A-Taste und anschließend B, um das untote Wesen von euch wegzuschubsen. In der folgenden Sequenz müsst ihr zweimal auf die Zombiedame eintreten. Zielt dabei möglichst immer auf den Kopf. Dennoch schafft sie es, euch aus nächster Nähe zu attackieren. Drückt erneut schnell die angezeigte Taste und befördert sie im Anschluss mit einem Tritt im hohen Bogen nach hinten. Tretet noch einmal nach und greift umgehend nach dem Hammer in Clementines Händen, die mittlerweile hinter euch steht. Mit einen paar gezielten Schlägen ist die Gefahr endgültig gebannt.

Wählt im folgenden Gespräch mit dem kleinen Mädchen eine Antwort aus, um sie nicht mit Schweigen zu ängstigen. Nach einer kurzen Plauderei fragt euch Clementine, was ihr nun unternehmen sollt.

Relevante Frage

"What should we do now?"

Entscheidet ihr euch dafür, Hilfe zu suchen bevor es dunkel wird (linke Auswahl - X), erlebt ihr die nächsten fünf bis zehn Minuten bei Tageslicht und werdet eine kurzes Panik-Event erleben.

Wollt ihr erst bei Dunkelheit einen Fuß vor die Tür setzen (rechte Auswahl - B), finden die nächsten fünf bis zehn Minuten in der Nacht statt und ihr werden kein Panik-Event erleben.

Für den Verlauf der Handlung ist eure Entscheidung irrelevant, da nur der nächste Abschnitt beeinflusst wird und die Geschichte anschließend denselben Verlauf nimmt.

Entscheidung 1: "Look for help, before it gets dark."
Lauft die Treppenstufen der Veranda herunter und begebt euch links am Haus vorbei zur Straße. Versucht das Tor zu öffnen und Clementine wird euch fragen, ob sie zuhause auf ihre Eltern warten soll oder nicht. Eure Antwort zieht keine Konsequenzen nach sich - entscheidet euch, wofür ihr wollt.

Nach ihr beide durch das Tor auf die Straße gegangen seid, macht ihr die Bekanntschaft mit zwei jungen Männern, die euch im ersten Augenblick für wandelnde Untote halten. Entscheidet euch anschließend für eine Frage - erneut erhaltet ihr so oder so dieselbe Antwort und müsst keine Konsequenzen fürchten. Im folgenden Gespräch erfahrt ihr, dass die beiden Shawn und Chet heißen und auf dem Weg zu einer Farm sind.

Nun könnt ihr euch angeben, welche Rolle ihr für Clementine spielt. Abhängig von eurer Auswahl, werdet ihr im weiteren Spielverlauf unterschiedlich von anderen Personen beurteilt.
"I'm her neighbour." --> Chet nimmt das zur Kenntnis.
"I'm her babysitter." --> Shawn denkt, Lee ist ihr Babysitter.
"I'm just some guy." --> Chet nimmt das zur Kenntnis.
... --> Shawn zieht seine eigenen Schlüsse.

The Walking Dead - Alle Lösungswege für jede Episode

alle Bilderstrecken
Die Zombies rücken an. Und es muss schnell gehen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden81 Bilder

Habt ihr eure Auswahl getroffen, startet eine kleinere Zombiemeute einen Angriff. Marktiert das Auto und schiebt es mit A zur Seite und wiederholt das Ganze ein zweites Mal, wenn der Wagen zum Stillstand gekommen ist. Lasst euch nicht zu viel Zeit. Je stärker sich der Bildschirm rot färbt, desto näher sind euch die Untoten auf dem Fersen. Nachdem der Weg frei ist, flüchtet eure Vierergruppe im Pick-up und macht sich auf den Weg zur Farm.

Entscheidung B: "Get out of here once the sun goes down."
Haltet euch links und steigt die Stufen der Veranda herab. Geht nun am Haus vorbei Richtung Straße, wo plötzlich auf euch geschossen wird. Verängstigt fragt Clementine, ob ihr beide nun sterben müsst. Ein simples "Nein" reicht bereits, um das tapfere Mädchen wieder etwas zu beruhigen, während sie euer Schweigen noch stärker verängstigt. Die beiden anderen Antwortmöglichkeiten ziehen lediglich unwichtige Antworten nach sich.

Daraufhin rufen euch die beiden Männer im Hintergrund zu, in Deckung zu bleiben. Im Grunde spielt eure Antwort keine Rolle. Schweigt ihr, fallen Schüsse auf das Auto, ohne das jedoch etwas passiert.

Anschließend stellen die beiden Schießwütigen fest, dass ihr keine Zombies seid und ein Gespräch beginnt. Nun könnt ihr euch angeben, welche Rolle ihr für Clementine spielt. Abhängig von eurer Auswahl, werdet ihr im weiteren Spielverlauf unterschiedlich von anderen Personen beurteilt.
"I'm her neighbour." --> Chet nimmt das zur Kenntnis.
"I'm her babysitter." --> Shawn denkt, Lee ist ihr Babysitter.
"I'm just some guy." --> Chet nimmt das zur Kenntnis.
... --> Shawn zieht seine eigenen Schlüsse.

Kurz darauf taucht ihr Kumpel Chet in zombifizierter Form auf. Die Gruppe flüchtet zum Auto und fährt gemeinsam zur Farm.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: