The Tomorrow Children ist endlich da. Das künftige Free2Play-Spiel kann ab sofort von jedem PS4-Besitzer heruntergeladen und gespielt werden. Allerdings müsst ihr für die Early Access-Version 20 Euro auf den Tisch legen. Damit ihr einen ersten Eindruck von dem klasse designten Spiel bekommt, zeigen wir euch den Launch-Trailer am Ende der News.

The Tomorrow Children - Ab sofort verfügbar - Seht den Launch-Trailer

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 1/111/11
The Tomorrow Children ist ab sofort zum Download bereit.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dass The Tomorrow Children tatsächlich noch erscheint, grenzt ein bisschen an ein Wunder. Nach der Ankündigung vor einigen Jahren war es schnell recht still um das Minecraft-ähnliche Spiel im Kalten Krieg-Setting geworden. Und erst in diesem Jahr hat es sich wieder zurückgemeldet. Samt neuem Modell und einer Beta-Phase, die bereits über die Bühne gegangen ist.

Abbauen, Aufbauen, Verteidigen

In The Tomorrow Children müsst ihr zunächst - und ganz wie bei anderen Survival/Crafting-Spielen - Ressourcen abbauen und daraus neue Items basteln. Mit diesen verteidigt ihr dann das Dorf gegen riesige Metallkreaturen, die nicht nur euch, sondern auch den anderen Bewohnern ans Leder wollen. Aktuell kostet das Gründerpaket circa 20 Euro (Danke für den Hinweis aus den Kommentaren). Sobald The Tomorrow Children diese Early Access-Phase verlässt, wird es dann aber Free2Play sein.

3 weitere Videos

PlayStation - Die Geschichte der Sony PlayStation

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (30 Bilder)

The Tomorrow Children ist für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.