Ihr werdet bei The Surge schnell merken, dass Altmetall eine eurer wichtigsten Ressourcen ist. Hierbei handelt es sich zwar schlichtweg einfach nur um Schrott, aber ihr werdet das Altmetall brauchen, weil ihr damit eure Waffen und Rüstungen verbessern und auch aufleveln könnt. Darum verraten wir euch einige Tricks, wo und wie ihr bei The Surge am effektivsten Altmetall farmen könnt.

The Surge - Altmetall farmen - Video-Guide7 weitere Videos

Nutzen von Altmetall

Bei The Surge könnt ihr das Altmetall mit Erfahrungspunkten gleichsetzen. Altmetall steht in dem Sci-Fi-RPG im Prinzip für so gut wie alles. Das könnt ihr mit dem Schrott alles machen:

  • Kernstufe an der MediBay der Service-Station erhöhen (Levenaufstieg)
  • Rüstungsteile über die Montage-Einheit herstellen
  • Gegenstände und Waffen verbessern → Zur Verbesserung benötigt ihr nur noch eine bestimmte Menge an Komponenten

Merkt euch aber: Ihr dürft das gesammelte Altmetall nicht zu lange mit euch rumtragen, da ihr es ansonsten ganz schnell wieder verlieren könnt. Das passiert zum Beispiel immer dann, wenn ihr bei The Surge sterbt. Ihr solltet daher in regelmäßigen Abständen zu eurer Service-Station zurückkehren und das Altmetall dann in der MediBay zwischenlagern, um so eure XP sicherzustellen.

The Surge - Schnell Altmetall farmen: So funktioniert der Trick

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 12/141/14
Mithilfe des Altmetalls könnt ihr bei The Surge eure Kernstufe erhöhen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Altmetall farmen: Vorbereitung ist die halbe Miete

Bevor es so richtig losgeht mit dem Farmen des Altmetalls, solltet ihr euch ausreichend darauf vorbereiten, da ihr dann noch viel mehr rausholen könnt:

  • Schaltet in dem Level alle Abkürzungen frei. So könnt ihr viel mehr Routen ablaufen und euch schneller zurückziehen, falls es euch mal an Injektionen fehlt. Außerdem führen alle Abkürzungen zurück zur Service-Station, wo ihr das gesammelte Altmetall schnell lagern oder auch schon verwerten könnt. Überdies spawnen dann auch die Gegner neu und ihr könnt euch erneut auf Altmetall-Jagd begeben.
  • Schaut euch auch nach den Mini-Pyramiden um. Die goldig glänzenden Objekte sind in der Spielwelt verteilt und führen euch zu versteckten Items, wie etwa Schrotthaufen, welche ihr wiederum zu XP umwandeln könnt. Dafür müsst ihr ins Menü gehen, um dort über den Organizer zu den Verbrauchsgegenständen zu gelangen. Die Schrotthaufen wind übrigens in verschiedenen Stufen auffindbar. Dabei ist Mk. I die kleinste Stufe und bringt euch 200 Altmetall ein. Auf Mk. IV könnt ihr aber schon 900 Altmetall einsammeln.
  • Beim Töten von Gegnern solltet ihr darauf achten, zuerst auf die ungeschützten, blauen Körperteile zu schießen, da ihr eure Feinde so mit nur wenigen Treffern erledigen könnt. Doch ihr solltet euch angewöhnen, vor dem letzten Schlag auf ein gepanzertes Körperteil zu zielen, weil ihr so doppelt so viel Altmetall bekommen könnt. Doch ihr müsst dafür wirklich gut timen. Überdies gibt es nicht nur mehr Altmetall, sondern auch mehr Schemata, Waffen und Komponenten - muss man ja auch erstmal wissen, nicht wahr?
Packshot zu The SurgeThe SurgeRelease: PC, PS4, Xbox One: 16.5.2017 kaufen: ab 45,00€

Übrigens: Wenn ihr es schafft, möglichst viele Gegner hintereinander zu exekutieren, dann könnt ihr zudem auch euren Multiplikator erhöhen. Das heißt, der Drop bleibt zwar der gleiche, aber er wird je nach Häufigkeit der Nutzung eines Finishers multipliziert:

  • Pro Finisher x 0,10
  • Nach fünf Finisher-Moves x 1,50

Dieser Bonus wird jedoch zurückgesetzt, wenn ihr euch zur Service-Station begebt und euer gesammeltes Altmetall abgebt.

The Surge - Schnell Altmetall farmen: So funktioniert der Trick

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 12/141/14
Auch in Schrotthaufen könnt ihr richtig viel Altmetall abstauben.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Altmetall farmen - Erstes Level: Stillgelegte Produktion

Bereits im ersten Level könnt ihr bei The Surge eine richtig gute Route zum Farmen von Altmetall finden. Beachtet aber im Vorfeld die oben erwähnten Hinweise zur Vorbereitung. Im Idealfall habt ihr eure Kernstufe schon ein wenig erhöhen können, denn dann erledigt ihr die Feinde noch schneller. Geht am besten folgendermaßen vor:

  1. Beginnt an eurer Service-Station.
  2. Schwingt euch über das Geländer und kämpft zunächst solange, bis ihr die Fabrik erreicht.
  3. Hier werdet ihr auf die nächste vier Widersacher treffen - erledigt sie.
  4. Vergesst nicht den Gegner, der sich links von euch in der großen Röhre befindet. Er bewacht einen Schrotthaufen, den ihr euch nicht entgehen lassen solltet.
  5. Geht nun in das Gebäude hinein, denn hier warten schon richtig viele Gegner auf euch. Am besten lockt ihr sie nacheinander hinaus, um so präzise jeden einzelnen zu erledigen und euch nicht mit einer ganzen Horde auseinandersetzen zu müssen und dabei vielleicht noch zu riskieren, dass ihr sterbt und euer Altmetall verliert.
  6. Habt ihr alle Feinde hier erledigt, dann könnt ihr die Fabrik verlassen und euch zur Service-Station zurückbegeben. Lagert hier das bisher gesammelte Altmetall ein oder verwertet es gleich.
  7. Begebt ihr euch jetzt wieder nach draußen, dann könnt ihr die Route erneut ablaufen, da nun alle Feinde neu gespawnt sind.
Bilderstrecke starten
(52 Bilder)

Mehr Altmetall durch Implantate

Die Rede ist natürlich nicht von Brustimplantaten, sondern von speziellen Implantaten bei The Surge, wie etwa dem Steckimplantat “RecyclingBuddy v.1”. Mit diesen Implantaten ist es möglich, das gewonnene Altmetall pro Feind zu erhöhen:

  • So verbraucht der RecyclingBuddy v.1 - hierbei handelt es sich um die niedrigste Stufe - zwei Kernleistungen und bringt euch dafür +10 % mehr Altmetall.
  • Der RecyclingBuddy v.2 cerspricht bereits +20 % mehr Altmetall, allerdings bei einem Verbrauch von drei Kernleistungen.

Je höher also die Version des jeweiligen Implantats ist, desto mehr Schrott könnt ihr euch einheimsen. So kann richtig viel Altmetall verdient werden, wenn ihr dies dann noch an einem Farming-Spot einsetzt.