P.A.X ist der erste Boss, dem ihr bei The Surge begegnen werdet. Es kann schneller gehen als ihr glaubt, denn ihr müsst nicht das komplette Level erkundet haben, um ihn zu finden. Die erste wichtige Empfehlung für den Kampf gegen P.A.X: Levelt erstmal ordentlich, damit ihr nicht gleich beim ersten Schlag des Roboters das Zeitliche segnet.

The Surge - P.A.X: Boss-Guide im Video7 weitere Videos

Besiegt ihr P.A.X, erhaltet ihr eine Trophäe bzw. einen Erfolg, seine schwere Einhänderwaffe, den P.A.X Imperator, und dann auch noch das Implantat "Vitalboost v.3". Ganz davon abgesehen gibt es auch noch 2.000 Altmetall als Sahnehäubchen dazu. In dem Video oben zeigen wir euch, mit welcher Taktik wir P.A.X besiegt haben. Weiter unten geben wir euch Hinweise, die euch dabei helfen werden.

P.A.X besiegen kann so einfach sein

The Surge - P.A.X: Boss- und Achievement-Guide

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 25/271/27
Habt ihr P.A.X bei The Surge besiegt, werdet ihr mit dem P.A.X Imperator belohnt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im Video könnt ihr sehen, wie ihr schnell zu P.A.X gelangt, wenn ihr dort euer Altmetall gelassen haben solltet. Generell findet ihr den ersten Boss in dem Bereich Raketenproduktion – Station. Er wird dort aber erst zum Leben erwachen, wenn ihr im Kraftwerk (der dunkle Keller im ersten Level) den Schaltkreis (ab Level 10) überbrückt habt und dann den großen Hof betreten habt. P.A.X ist zwar ein schwerer Gegner, aber eigentlich nur, wenn ihr nicht genug gelevelt habt. Das empfehlen wir euch generell für The Surge – ihr könnt es in unserem Tipps-Guide nachlesen. Außerdem solltet ihr seine Angriffsmuster anschauen. Dieser Boss ist noch nicht so vielfältig. So geht P.A.X vor:

Bilderstrecke starten
(52 Bilder)
  • Der Boss springt hoch und landet (hoffentlich nicht auf euch – bleibt in Bewegung) in der Nähe. Geht jetzt so schnell wie möglich an ihn heran und weicht zwischen seinen Beinen oder seitlich in seinen Rücken aus.
  • Dabei habt ihr den Riesenroboter natürlich anvisiert. Beobachtet ihn ganz genau. Setzt er zu einem Schlag an, dann wird er sich nach euch umdrehen – weicht schnell aus und begebt euch wieder hinter seinen Rücken. Bleibt nah an ihm dran.
  • Entfernt euch etwas nach hinten, wenn er anfängt mit seinen Beinen zu stampfen. Diese Attacken können euch sehr viel Gesundheit abziehen, aber genau diese wollt ihr provozieren. Manchmal stampft er ein Mal, manchmal drei Mal. Beobachtet P.A.X genau.
  • Wenn er mit dem Stampfen fertig ist, schlagt ihr jetzt auf die anvisierten Beine ein und zwar ein bis zwei Mal – nicht mehr – und weicht dann gleich wieder aus.
  • Achtet immer auf die orange Leiste, die sich oben füllt. Spätestens wenn sie voll ist, wird der Gegner in die Knie gehen und dann müsst ihr auf die anvisierten Schwachstellen auf dem Rücken oder Bauch einprügeln. Legt hier ordentlich los, da der Boss in dem Moment am meisten angreifbar ist und den höchsten Schaden abbekommt.

    The Surge - P.A.X: Boss- und Achievement-Guide

    alle Bilderstrecken
    Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden2 Bilder
    Der orange Balken signalisiert euch, wann der Gegner am schwächsten sein wird.
    mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wiederholt das Prozedere, bis ihr P.A.X besiegt habt und seid dabei sehr geduldig. Geduld ist nämlich das, worauf es bei dem Spiel und bei diesem Level-Endgegner ankommt. Die Rüstung spielt dabei keine besonders große Rolle, solange eure Waffe gut ist und ihr die Taktik befolgt.