Mit The Shattering – nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Film von 2015 – kündigte Publisher Deck13 ein Ego-Horror-Abenteuer für den PC an, das von dem polnischen Studio SuperSexySoftware entwickelt wird.

The Shattering - Neues Ego-Horror-Abenteuer für den PC

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dabei handelt es sich um das allererste Spiel des Unternehmens, wobei eine Veröffentlichung für 2018 angestrebt wird. In The Shattering geht es um einen gebrochen Protagonisten, der sich nach tragischen Ereignissen am Rande des Wahnsinns befindet und versucht, seinen Verstand nicht komplett zu verlieren. Ihr findet euch in weißen, nüchternen Räumen wieder, die aus den Träumen des Protagonisten stammen.

Das Ziel von The Shattering ist es letztendlich, sich einen Weg aus dem Schwebezustand zu bahnen. Währenddessen finden sich Hinweise in Form von Objekten, Briefen, Dokumenten und auch Nachrichten an den Wänden. Die Räume reagieren unterdessen auf den geistigen Zustand des Protagonisten und verändern sich je nachdem, welche Entscheidungen bislang getroffen wurden.

The Shattering - Horror-Abenteuer mit nur 3 Stunden Spielzeit

Die Entscheidungen sollen sich nicht nur auf solche Dinge auswirken, sondern vor allem auf das Ende des Spiels. Zu beachten gilt jedoch, dass die in der Welt gefundenen Hinweise bzw. Nachrichten nicht unbedingt einen positiven Ausgang offenbaren, sondern den Protagonisten auch auf die falsche Fährte führen können.

Die Spielzeit selbst wird mit gerade einmal 3 Stunden angegeben. Andererseits versprechen sich die Macher, dass die Spieler aufgrund der verschiedenen Enden und Möglichkeiten das Spiel mehrmals angehen.

Horrorspiele - Die Geschichte der Horrorspiele: blutige Pixel und kopflose Polygone

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (21 Bilder)

The Shattering erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.