In Argentinien sorgte vor wenigen Tagen ein TV-Sender für einen großen Lacher unter Fans von The Secret of Monkey Island. Ein paar Jugendliche haben dem Sender C5N eine E-Mail über ein neues Mode-Getränk namens Grog XD zukommen lassen.

Monkey Island - TV-Sender warnt vor Monkey Island-Grog

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/17Bild 1/171/17
Allein das XD bei Grog XD hätte den TV-Sender schon stutzig machen müssen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Doch Grund für die Berichterstattung war anscheinend das für Außenstehende lebensgefährliche Rezept, das die Jugendlichen mitschickten. Um einen Grog zu mixen, müssen unter anderem Zutaten wie Rum mit Aceton, SCUMM, Kerosin, Schwefel- und Batteriesäure vorliegen.

Zu der Berichterstattung wurde der Arzt Dr. Alberto Cormillot hinzugezogen. Bei seiner Internetrecherche über Google habe er herausgefunden, dass sich hinter SCUMM ein Lieferservice für Alkohol verbirgt. SCUMM (Script Creation Utility for Maniac Mansion) hat natürlich nichts mit Alkohol zu tun, sondern dient als Motor für die klassischen LucasArts-Adventures.

Übrigens berichtete C5N weiter, dass sich die Regierung mit Besitzern von verschiedenen Nachtclubs in Verbindung setzen wird, um das Problem von Grog XD anzugehen. Ob Nachtclubs wirklich einen Grog aus Monkey Island servieren würden? Immerhin frisst sich das Zeug durch Gläser und andere Behälter.

5 weitere Videos

The Secret of Monkey Island: Special Edition ist für PC und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.