The Rub Rabbits (DS Review)
von Anja Rudlaff

Heute befindet Ihr Euch auf Freiersfüßen. Und hier ist der ultimative Weg zum Herzen Eurer Angebeteten, den Ihr mit hemmungslosem Rubbeln, Blasen, Kitzeln, Streicheln, Trommeln und anderen Tätigkeiten beschreiten müsst.

Spiel des Lebens
Ob man der liebreizenden Lady nun ein Ständchen auf dem Klavier bringt, ihr die Rivalen mit dem Blasrohr vom Himmel holt oder sie bei Yoga-Verrenkungen mit Rosenduft reizt: Der Weg zum Herzen der Dame ist bei The Rub Rabbits genau wie beim Vorgänger absolut abwechslungsreich und abgedreht. Diesmal gibt es zusätzliche Kurzweil bei digitalen Begattungsspielchen und gruppendynamischem Ringelpietz.

Blumen und Schokolade sind out! Euer oberstes Ziel ist es, die Zuneigung dieser unwiderstehlichen Frau auf möglichst originelle Weise zu erlangen.

The Rub Rabbits - Skurriler Humor ohne Ende: Das ausgefallene Geschicklichkeitsspielchen für den Nintendo DS!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 23/261/26
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im flinken Fun-Game The Rub Rabbits fummelt Ihr Euch durch 35 Mini-Games mit bekannten und neuen ausgeflippten Aufgaben, und könnt so Euer Punktekonto auffüllen.

Das Spielprinzip hat sich ja schon beim Vorgänger Rub Project bewährt. Jeder Level besteht aus einer Aufgabe mit fünf Schwierigkeitsstufen und einer Erholungspause. Die ist zuweilen auch nötig, da Ihr hier auf teilweise recht anstrengende Art Eure Fingerfertigkeit unter Beweis stellen müsst. Da wären Abenteuer, bei denen Ihr durch ein Rudel Krokodile paddelt, kunstvoll gefesselt vor fauligem Fraß abtaucht oder auch mal einem toll gewordenen mechanischen Bullen die digitale Stirn krault, bis er vor Vergnügen grunzt und mit Herzen um sich schmeißt. Hübsch auch die Idee, mit Eurer virtuellen Freundin nach den Früchten im Baum zu werfen und sie nach ihrem Sturzflug durch eine Schar wildgewordener Vögel wieder sicher aufzufangen.
Diese und andere Skurrilitäten mit zunehmendem Schwierigkeitsgrad sind zu bewältigen. Zwischendurch werdet Ihr kurz von einer liebeskranken Widersacherin entführt, die mit Liebesbomben auf Euch losgeht.

Dann wurden natürlich auch Bossfights ausgeheckt, bei denen es besonders turbulent zugeht. Selbst das uralte Papier-Schere-Stein kommt zum Einsatz. Für einige besondere Spielchen müsst Ihr Euren NDS sogar um 90° drehen.

Ganz nebenbei könnt Ihr noch durch besondere Gimmicks das nötige Kapital für raffinierte Outfits Eures Lieblingshasen aufstocken. Dazu müsst Ihr unter anderem versteckte Hasen in den Zwischensequenzen durch Pieken auf dem Touchscreen finden. Habt Ihr genügend Hasen und Liebespunkte zusammen, könnt Ihr Im "Wahnsinns-Modus" Kleidung für Euer Herzblatt kreieren und ihr eine neue Frisur verpassen.

The Rub Rabbits - Skurriler Humor ohne Ende: Das ausgefallene Geschicklichkeitsspielchen für den Nintendo DS!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 23/261/26
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit Sprachaufnahmen könnt Ihr Eurer Liebsten was ins Ohr flüstern. In den wenigen verbleibenden ruhigen Momenten erhaltet Ihr die Chance, Euch Eurer Traumfrau zu nähern, um Eure unsterbliche Liebe zu gestehen.

Das wird dann später auch Folgen haben, nämlich beim "Babies machen". Hier sucht Ihr Euch am besten einen leibhaftigen Partner Eurer Wahl. Jetzt heißt es, den NDS gemeinsam halten und einen Eignungstest bestehen, bei dem Eure gegenseitige Zuneigung unter die Lupe genommen wird.

The Rub Rabbits - Skurriler Humor ohne Ende: Das ausgefallene Geschicklichkeitsspielchen für den Nintendo DS!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 23/261/26
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Habt Ihr das erfolgreich hinter Euch gebracht, gibt es zur Belohnung eine Hochzeitstorte, die Ihr dann gemeinsam anschneiden dürft. Und schwupps, schon ist das Baby da. Und alles ohne Wehen. Wow. Nachdem Ihr Eure Babies mit Namen versehen habt, könnt Ihr sie als Ergebnisse auf dem Bildschirm bewundern und zum Spielen in den Park schicken.

Seid Ihr der Meinung, Euer Brüllwürfel ist reif für die weite, weite Welt, drückt Ihr flugs das Koffersymbol, und schon eilt er davon auf nimmer wiedersehen. Auch für Multiplayer wurde Herz gezeigt: Hier könnt Ihr Kämpfe mit bis zu vier Mitspielern und einer Cartridge austragen.Bei einem Multi-Karten-Spiel könnt Ihr Eure Babies gemeinsam spielen lassen oder Muster für die Kleider Eurer Herzallerliebsten tauschen.

Im Hullabaloo-Modus könnt Ihr mit Eurem gesamten Freundeskreis Spaß haben: Der NDS wird von Spieler zu Spieler weitergereicht, wobei jeder die vom Gerät vorgegebenen Tastenkombinationen drücken muss. Habt Ihr alle Aufgaben erfolgreich bestanden, dürft Ihr mit Eurer Herzensdame losziehen. Also, auf zum reizvollen Rubbeln. Ihr wollt doch die Frau haben, oder?

Rubbeln, rubbeln, rubbeln
Die Entwickler von Sega haben sich mal wieder viel Mühe gegeben, mal abgesehen von einigen Wiederholungen bei den Spielideen. Eine quietschebunte Optik, die diesmal eindeutig japanischen Ursprungs ist, und ein ebenso ausgeflippter Sound machen wirklich Spaß und heizen die Stimmung an. Zu jeder Episode gibt es erklärende kleine Comicboards, in denen Ostereier in Form von Hasen versteckt sind.Grafisch gesehen gibt es nichts zu bemängeln. Die Action findet auf beiden Screens statt. Für einige Spiele wird der Handheld kurzerhand um 90° gedreht. Die vielfältigen Features des NDS kommen auf gekonnte Weise zum Einsatz. Auf dem Touchscreen werden die unterschiedlichsten Rubbel-, Streichel-, Pieks-, Puste- und sonstige Techniken benötigt. Wer bis jetzt kein gutes Reaktionsvermögen hat, bekommt es spätestens beim Spielen.Grafisch gesehen gibt es nichts zu bemängeln. Die Action findet auf beiden Screens statt. Für einige Spiele wird der Handheld kurzerhand um 90° gedreht. Die vielfältigen Features des NDS kommen auf gekonnte Weise zum Einsatz. Auf dem Touchscreen werden die unterschiedlichsten Rubbel-, Streichel-, Pieks-, Puste- und sonstige Techniken benötigt. Wer bis jetzt kein gutes Reaktionsvermögen hat, bekommt es spätestens beim Spielen.