Nehmt die Tomate im rechten Bereich an euch und begebt euch dann zu den Bücherregalen rechts daneben. Ihr betretet ein kleines Büro. Sammelt den Lageplan oben rechts auf dem Regal ein und betrachtet ihn im Inventar genauer, ihr seht ein Kreuz in der Mitte des Sees eingezeichnet. Nehmt euch die Taschenuhr im rechten Bereich mit. In der mittleren Schublade findet ihr einen Schlüsselbund. Die Notizen auf dem Tisch ergeben die Lösung für ein späteres Rätsel. Jetzt könnt ihr diesen Bereich wieder verlassen und euch dem Keller zuwenden, den ihr über die Treppe im Hauptraum erreicht.

Wendet euch als Erstes dem Schrank hinter der Treppe zu. Benutzt den Schlüsselbund ein paar Mal, bis die Tür sich öffnet. Nehmt die Taucherausrüstung an euch und auch den leeren Kanister. Wenn ihr das Terminal an der linken Schrankwand betrachtet, werdet ihr nach einem Passwort gefragt. Dieses ergibt sich aus den Informationen in den Notizen im Büro oben. „7 Jahrhunderte und ein Viertel“, die richtige Zahlenkombination ist 725. Die Schrankrückwand verschwindet, und ihr könnt den Raum dahinter betreten, vorerst kommt ihr hier aber nicht weiter. Wendet euch jetzt dem rechten Teil des Labors zu. Ganz rechts findet ihr drei Schieberegler. Betätigt zunächst den mittleren.

Daraufhin wird sich der mittlere Zylinder mit einer Flüssigkeit füllen und einer Pflanze im Inneren zu starkem Wachstum. Auf der rechten Seite des Zylinders gibt es eine undichte Stelle. Benutzt den leeren Kanister mit dieser Stelle, um ihn mit Superdünger zu füllen. Stellt jetzt das Stück Käse in den linken Versuchszylinder und benutzt den linken Schieberegler. Benutzt ihn im Anschluss ein zweites Mal, um dem Zylinder das große Stück Käse zu entnehmen. Benutzt jetzt den Schlüsselbund mit der linken Metalltür, um das Labor dahinter zu betreten.

Nehmt die eigenartigen Fruchthülsen aus dem mittleren Zylinder an euch. Betretet die nächste Ebene über die kleine Leiter ganz links. Begebt euch jetzt weiter nach rechts, bis zur nächsten Leiter. Dann wieder nach rechts bis zur Leiter. In der letzten Ebene dann die Treppe nach oben benutzen, um in einen Arbeitsraum zu gelangen.

Um hier weiter zu kommen, müsst ihr die drei rostigen Ketten im oberen Bildschirmbereich richtig benutzen. Der Bücherstapel auf dem Fußboden vor dem Schreibtisch hat einen Hinweis, dass der richtige Weg violett sei. Die linke Kette ist grün, die mittlere rot und die rechte Kette ist blau. Betätigt zuerst die rechte und dann die mittlere Kette, um einen Geheimgang freizulegen. Folgt diesem.

Ihr seht hier eure Lieblingsgitarre... leider außer Reichweite. Verlasst den Raum wieder und kehrt ins Arbeitszimmer zurück. Auch dieses verlasst ihr, wieder zurück im Labor geht ihr ganz nach rechts, bis ans Ende und benutzt die Treppe, um in ein exaktes Spiegelbild des Arbeitszimmers zu gelangen. Wenn ihr hier die rechte und die mittlere Kette benutzt, öffnet sich ein weiterer Geheimgang.

Durch diesen gelangt ihr in einen Raum mit eurer Gitarre in der Mitte, nehmt diese an euch und betrachtet die Röhrenverstärker über den Boxen genauer. Die mittlere Endstufenröhre könnt ihr auch an euch nehmen. Alyssa wird in der darauffolgenden Zwischensequenz ein wenig auf ihrer Gitarre spielen.

Nach der Sequenz könnt ihr diesen Raum und auch das hintere Labor verlassen und in den ersten Raum mit den Versuchszylindern und dem Schrank zurückkehren. Geht jetzt durch den Schrank in den angrenzenden Geheimraum. Benutzt die Endstufenröhre mit der Steuereinheit ganz rechts, um ein Portal zum Friedhofseingang zu schaffen. Dieses ist später wichtig. Verlasst jetzt das Gewächshaus und kehrt zu eurem Schlauchboot zurück. Wenn ihr die Taucherausrüstung und den Lageplan im Inventar habt, erscheint eine neue Location in der Mitte des Sees. Fahrt dort hin.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: