Funcoms Singleplayer-Horrorspiel The Park, das Ende Oktober 2015 für den PC herauskam, wird ebenfalls für Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. Wie das Unternehmen bekannt gibt, liegt der Veröffentlichungszeitraum beim ersten Quartal 2016.

Bezüglich Xbox One wird es Teil des ID@Xbox-Programms sein, über das Entwickler ihre Spiele selbst veröffentlichen können. Wie Funcom betont, wird The Park das erste Konsolenspiel seit fast zehn Jahren sein – das Adventure Dreamfall war 2006 das letzte Projekt von Funcom für eine Konsole. Danach folgten Age of Conan: Hyborian Adventures und The Secret World für den PC.

Düsterer Singleplayer im Themenpark

Weder inhaltlich noch bei den Features wird sich ansonsten etwas ändern. Im Gegensatz zu anderen Funcom-Spielen, handelt es sich hierbei um ein reines Singleplayer-Erlebnis sowie ein Ergebnis von experimentellen Konzepten, um die sich anfangs ein kleines Team kümmerte.

Beschrieben wird The Park als ein "kurzes, aber intensives" Erlebnis, bei dem man einen gruseligen Themenpark durchforstet. Dabei schlüpft man in die Rolle von Lorraine, um ihren verlorengegangenen Sohn Callum zu finden.

The Park wurde übrigens von einem Setting aus The Secret World inspiriert – daher bringt die für 12,99 Euro erhältliche Steam-Fassung "einzigartige In-game-Items" mit, die für das MMO eingelöst werden können.

The Park ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.