Obsidian Entertainment, das Studio hinter Fallout: New Vegas, hat just bei den Game Awards 2018 sein neues Spiel The Outer Worlds enthüllt.

The Outer Worlds ist quasi new Vegas im Weltall

Ein First-Person-Shooter mit Rollenspielelementen, skurrilen Figuren und im Weltall? Das könnte glatt Fallout: New Vegas sein - minus Weltall versteht sich.

Obsidian Entertainment wurde just von Microsoft aufgekauft. Da stellt sich natürlich die Frage, ob ihr nächstes Spiel exklusiv für Xbox One und Pc erscheinen wird. Fans dürfen aber aufatmen, denn The Outer Worlds war bereits vor dem Kauf in Entwicklung und sollte von Anfang an von Private Division, einem Sublabel von Take-Two Games vertrieben werden. Sprich es besteht die Möglichkeit, dass dieser Titel auch für PS4 erscheint.

The Outer Worlds erscheint demnächst. Jetzt bei Amazon vorbestellen.