Während der Electronic Entertainment Expo konnte der Nintendo Stand unzählige Besucher anlocken. Hauptgrund war der kommende Konsolen-Hit The Legend of Zelda: Twilight Princess. Bis zu 6 Stunden warteten Fachbesucher, um den begehrten Fantasy-Titel anzuspielen. Ähnlich wird es wohl auch auf der diesjährigen Games Convention aussehen.

Doch nun kommt die Schocknachricht für alle Nintendo-Fans! Das Action-Adventure um den tapferen Abenteurer Link wird nicht mehr dieses Jahr erscheinen. Dem Entwicklerteam um Mr. Miyamoto reicht die bisherige Qualität scheinbar noch nicht aus. "Jeder Teil soll enorme Verbesserungen enthalten", so der verantwortliche Stardesigner. Wer das Game also noch 2005 antesten will, sollte die Koffer für Leipzig packen.

The Legend of Zelda: Twilight Princess ist für Wii und seit dem 14. Dezember 2006 für GameCube erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.