The Legend of Zelda: Tri Force Heroes birgt einen einfachen Trick, um sehr viele Rubine zu sammeln. Ihr werdet diesen Tipp ganz gewiss brauchen, denn in beinahe keinem anderen Teil der Reihe habt ihr jemals so viele Rubine farmen müssen, wie in diesem. Wie einfach es sein kann und wie es funktioniert, verraten wir euch in unserem Artikel.

Rubine sind die Währung bei The Legend of Zelda: Tri Force Heroes und sind unentbehrlich, wenn es darum geht Gegenstände auf dem Basar zu kaufen. Weitere wichtige Anschaffungen, die euch sicherlich interessieren werden, sind die 36 Kostüme, die ihr kaufen könnt. Doch bereitet euch darauf vor, dass sie euch sehr viele Rubine kosten werden.

Der einfache Weg, Rubine zu farmen.

The Legend of Zelda: Tri Force Heroes - Rubine: So einfach kann das Farmen sein

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 12/141/14
The Legend of Zelda: Tri Force Heroes: Dieses Kostüm hilft euch beim Farmen der Rubine.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im Verlauf des Spiels findet ihr spezielle Items, durch die ihr Zugang zum Kostüm Kaufmannsgewand erhaltet. Dieses braucht ihr, um eure Suche nach den Rubinen zu beschleunigen. Folgende Gegenstände sind dafür notwendig;

  • Meisterstoff
  • Königsring
  • Antike Goldmünze

Schaut euch hierfür im Gebiet „Festung“ um, denn hier findet ihr alle drei Materialien. Farmt zusätzlich 1.200 Rubine, denn diese werdet ihr ebenfalls brauchen, um das Kaufmannsgewand in Auftrag zu geben.

So hilft euch das Kaufmannsgewand beim Farmen der Rubine

The Legend of Zelda: Tri Force Heroes - Rubine: So einfach kann das Farmen sein

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden2 Bilder
The Legend of Zelda: Tri Force Heroes - In Textilia findet ihr die meisten Rubine.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Feinde und zerstörte Objekte werfen wertvollere Rubine ab, sobald ihr das Kostüm anzieht. Einen Trick gibt es noch dabei. Geht nicht zum Farmen in die Dungeons, sondern nach „Textilia“. Dort, gekleidet in euer Kaufmannsgewand, zerhackt ihr alle Büsche, die bis zu 100 Rubine dropen. Sollten keine Gebüsche mehr übrig sein, respawnen sie wieder, wenn ihr in ein Haus geht und anschließend wieder herauskommt.