Link kann für diverse seiner Gegenstände Upgrades finden, die zum Beispiel die Kapazität des Geldbeutels oder die Menge der mitführbaren Pfeile erhöhen. Diese Dinge sind zum Teil optional, das heißt, ihr müsst nicht alles davon finden. Unnötig zu erwähnen, dass ihr allerdings nette Vorteile bekommt, wenn ihr euch die Mühe macht.

Daher hier eine Übersicht der Upgrades, die es in den Weiten des Ozeans zu finden gibt. Es handelt sich immer um Große Feen, deren Quelle sich in einem muschelartigen Haus verbirgt. Diese Feen versorgen euch mit den Upgrades.

Mehr Bomben

Im Südlichen Feen-Cordial im Sektor D6 findet ihr eine dieser Feenquellen. Die dicken Bretter, die den Eingang versperren, sprengt ihr mit einer Bombe und lasst von der großen Fee euer Bombenfassungsvermögen erhöhen.

The Legend of Zelda: The Wind Waker HD - Deutscher TV-Spot8 weitere Videos

Noch mehr Bomben

Wer noch mehr der Krachmacher mit sich herumtragen möchte, geht im Sektor E3 zum Östlichen Feen-Cordial. Auch hier wieder ein Muschelhaus mithilfe von Bombenkraft oder der Krafthandschuhe öffnen, hineinspringen und eine noch größere Bombentasche entgegennehmen.

Mehr Rubine

Fündig werdet ihr im Wald Präludiens, dort, wo das Abenteuer begonnen hat. Mithilfe des Deku-Blattes und Westwind im Rücken könnt ihr die zerstörte Brücke überfliegen (stellt euch auf den Holzträger an der Seite und springt ab). Im Wald Präludiens schaut ihr euch um nach einem großen Felsbrocken. Diesen reißt ihr mit den Sprengkörpern ein und lasst euch von der Fee in dem Versteck die Erweiterung für den Geldbeutel geben: immerhin fünfmal so viele Rupien wie zuvor.

Noch mehr Rubine

Diese und die vorangegangene Geldbeutelerweiterung empfehlen sich besonders für die Triforce-Quest gegen Ende des Spiels, da ihr zu dem Zeitpunkt massig Rubine braucht. Fündig werdet ihr im Nördlichen Feen-Cordial in C1. Hier seht ihr ein Muschelhaus und hopst in das Loch drinnen. Die Fee in der Quelle vergrößert die Kapazität eurer Brieftasche ein weiteres Mal.

Mehr Pfeile

Sucht das Westliche Feen-Cordial im Sektor A3 auf und schaut euch um. Hier müsst ihr den wuchtigen Stahlhammer auspacken und den Nagel vor dem Eingang ins Muschelhäuschen in den Boden rammen, damit die Flammen ersticken. Betretet die Feenquelle und lasst den Köcher erweitern.

Noch mehr Pfeile

Zu finden im Dornarm-Feen-Cordial im Sektor G4. Der Stahlhammer regelt alles, was ihr braucht, um in die Höhle unter dem Muschelhaus zu gelangen und den noch größeren Köcher zu bekommen.

Doppelte Magieleiste

Diese Verdopplung bekommt ihr nahe des Zweiaugen-Riffs, ein Stückchen südwestlich davon (seht, wo die vielen Möwen über dem Wasser schweben). Dort macht ihr unfreiwillig Bekanntschaft mit einem bedrohlichen Oktalus. Lasst euch nicht einschüchtern, sondern packt den Bogen aus (oder die Bomben) und regelt die Sache. Als Belohnung kriegt ihr deutlich mehr magische Energie.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: