Ihr sucht einen bestimmten Gegenstand oder wollt nur auf die Schnelle wissen, in welchem Dungeon man den Greifhaken oder den Bumerang bekommt? Kein Problem mit dieser Schnellübersicht. Zwar sind sämtliche wichtigen Items auch auf den entsprechenden Seiten im Walkthrough vermerkt, aber hier gibt es alles übersichtlich aufbereitet (sortiert in der Reihenfolge, in der man sie üblicherweise im Spielverlauf bekommt).

Fernrohr

Fundort: Präludien
Das Fernrohr bekommt ihr direkt zum Start des Spiels von eurer kleinen Schwester Aril geschenkt. Ihr müsst nichts weiter dafür erfüllen. Damit könnt ihr tun, was man mit einem Fernrohr nun mal tut: durchschauen und sich einen weit entfernten Punkt genauer betrachten. Zusätzlich könnt ihr ein Stück weit hereinzoomen – manchmal sehr nützlich, vor allem auf hoher See.

Heldengewand

Fundort: Präludien
Wie das Schwert und der Schild eigentlich kein „richtiges“ Item, da man es nicht ablegen kann und immer bei sich hat. Das grüne Gewand geht gleich nach dem Spielstart in Links Besitz über, wenn er das erste Mal bei seiner Oma vorbeischaut.

The Legend of Zelda: The Wind Waker HD - Deutscher TV-Spot8 weitere Videos

Heroenschwert

Fundort: Präludien
Noch im Tutorial, das euch die Grundlagen des Spiels beibringt, wird euch diese Klinge ausgehändigt. Ohne sie kann man die Insel nicht verlassen.

Heroenschild

Fundort: Präludien
Auch dieses Item bekommt ihr noch im Tutorial auf Präludien. Bevor ihr mit den Piraten auf ihrem Schiff ablegen könnt, müsst ihr es von Links Großmutter holen.

Tingle-Flasche

Fundort: Port Monee
Befreit Tingle aus seiner Zelle im Gefängnis und ihr bekommt dieses Item als Dank. Damit hinterlasst ihr anderen Wii-U-Spielern Nachrichten über das Miiverse. Hinweise, die bei ihnen als Flaschenpost angespült werden. Ersetzt den Tingleceiver aus der Gamecube-Version.

Segel

Fundort: Port Monee
Dieses Segel benötigt ihr, direkt nachdem ihr Bekanntschaft mit dem Schiff Roter Leuenkönig gemacht habt. Ihr bekommt es auf der besagten Insel und müsst es dort dem Händler Suzunari für insgesamt 80 Rupien abkaufen. Das Segel braucht ihr, um euch auf hoher See überhaupt in Bewegung setzen zu können. Ohne könnt ihr keinen einzigen Meter zurücklegen.

Piratentalisman

Fundort: Schiff der Piraten
Recht früh im Spielverlauf händigt euch Tetra diesen Talisman aus. Ihr könnt ihn nicht selbst „benutzen“, stattdessen dient er als Kommunikationswerkzeug zwischen eurer Verbündeten und Link. Wann immer sie euch etwas mitzuteilen hat, zittert der Talisman und ihr könnt ihn dann aktivieren.

Wind-Taktstock

Fundort: Drakonia
Ein sehr wichtiges Item, das ihr am häufigsten im Spielverlauf benutzen werdet. Ihr bekommt es in Drakonia vom Roten Leuenkönig ausgehändigt, ohne dass ihr etwas Bestimmtes dafür tun müsstet. Der Taktstock des Windes ermöglicht es euch, erlernte Lieder zu spielen, die einen bestimmten Effekt haben (oder einfach wild zu musizieren, wie es euch gerade passt). Schaut euch im Spielmenü das entsprechende Lied an, zückt den Taktstock und spielt es nach. Meist ertönt ein Jingle, wenn ihr den Taktstock an einer Stelle zieht, wo ihr ihn benutzen müsst.

Greifhaken

Fundort: Drako-Sanktuarium (Dungeon auf Drakonia)
Den Haken händigt euch Medolie in dem Verlies aus. Es handelt sich dabei um einen an einem Seil befestigten Haken, den man werfen und beispielsweise um waagerecht hängende Stangen schlingen kann. Der Haken befestigt sich dann daran und ihr könnt euch an dem Seil hin und her schwingen. Ihr braucht ihn sehr häufig, um beispielsweise Abgründe zu überwinden oder Bosse zu bekämpfen.

Deku-Blatt

Fundort: Tanntopia
In Tanntopia müsst ihr den Dekubaum von Schleimwesen befreien, die an ihm herumkrabbeln. Tut das und in der nächsten Szene bekommt ihr das Blatt, um die Bäume zu erklimmen. Das Deku-Blatt hat verschiedene Einsatzmöglichkeiten: Steht ihr auf dem Boden und benutzt das Blatt, dann fächert Link Luft in eine Richtung – wichtig zum Beispiel beim Aktivieren von Mechanismen.

Springt Link über eine Kante und spannt das Deku-Blatt in der Luft auf, dann schwebt er damit langsam vorwärts. Gerät er in einen Luftwirbel, bekommt er sogar einen Auftrieb. Ideal, um längere Abgründe zu überwinden. Allerdings nimmt eure Magieleiste ab, wenn ihr mit dem Blatt schwebt.

Bumerang

Fundort: Tanntopia (im Dungeon Verbotener Hain)
Dieses Item findet ihr im Verlauf des Dungeons. Oft wird eine der nützlichsten Funktionen vergessen: Mit dem Bumerang könnt ihr Gegner sehr leicht betäuben, indem ihr ihn ihnen an den Kopf werft. Außerdem ist er unerlässlich, um Ranken oder Seile zu durchtrennen, was ihr besonders im Verbotenen Hain merken werdet. Er kann auch Schalter aus der Ferne aktivieren. Viele Dinge also. Ein brauchbarer Helfer.

Bombe

Fundort: Port Monee (Piratenschiff)
Nachdem ihr die ersten Abschnitte hinter euch habt und zurückkehrt nach Port Monee, ist euer Ziel das Schiff der Piraten. Hierfür müsst ihr das richtige Passwort kennen, das ihr im Bombenladen bekommt, wenn ihr ihn durch den versteckten Hintereingang betretet und die Piraten belauscht. Mit den Bomben könnt ihr, ganz offensichtlich, Dinge sprengen, etwa Felsbrocken, die euch den Weg blockieren. Außerdem kann Link sie im Kampf einsetzen. Einige Feinde, etwa die Armosritter, sind ausschließlich mit Bomben zu bezwingen.

Heroenbogen

Fundort: Turm der Götter
Im Verlauf des Dungeons bekommt ihr den Bogen, der in keinem Zelda-Spiel fehlen darf. Zielt aus der Ego-Sicht dorthin, wo ihr einen Pfeil hinschießen wollt, oder visiert einen Punkt an und feuert einen Pfeil drauf. Der Bogen leistet im Kampf oft einen unterstützenden Beitrag, betäubt Feinde oder schaltet sie komplett aus, ohne dass sich Link nähern muss. Später verfügt ihr nicht nur über normale Geschosse, sondern auch über Feuer-, Eis- und Lichtpfeile, die besondere Effekte haben.

Master-Schwert

Fundort: Versunkenes Hyrule
Diese Klinge ersetzt das Heroenschwert aus dem Tutorial. Ihr bekommt es, nachdem ihr den Turm der Götter abgeschlossen habt und das erste Mal ins versunkene Hyrule hinabtaucht. Es muss anschließend seine alte Stärke zurückbekommen.

Stahlhammer

Fundort: Verwunschene Bastion #2
Beim zweiten Besuch in der Bastion müsst ihr recht schnell gegen Phantom-Ganon antreten und ihn bezwingen. Nach dem Sieg bekommt ihr den Hammer, mit dem ihr nicht nur Gegner bekämpfen (sollte man nicht hauptsächlich tun, viel zu langsam und unbequem), sondern vor allem Felsbrocken oder Steinstatuen zerschlagen könnt. Zudem kann der Hammer Pfähle in den Boden rammen und so Wege freimachen.

Feuer- und Eispfeile

Fundort: Mutter-und-Kind-Insel
Diese Pfeile braucht ihr später dringend, um in der Haupthandlung weiterzukommen. Ihr bekommt sie von der Fee auf besagter Insel, wenn ihr sie dort besucht.

Eisenstiefel

Fundort: Firn-Insel
Wenn ihr die Feuer- sowie Eispfeile zur Verfügung habt, könnt ihr auf besagter Insel dir Stiefel finden (muss man ohnehin im späteren Spielverlauf, wenn man dem Master-Schwert seine alte Stärke zurückgeben will). Dieses wuchtige Schuhwerk drückt Link heftig und mit vollem Gewicht auf den Boden und ermöglicht ihm Halt, etwa wenn er sich bei starkem Gegenwind bewegen muss. Auch Federplattformen im Zephirtempel sind kein Problem damit. Sogar durch brüchige Bodenplatten kommt man mit den Stiefeln.

Kraft-Armbänder

Fundort: Ignis-Spitze
Ebenfalls in Vorbereitung auf die Master-Schwert-Kraft-zurück-Mission braucht ihr diese Armbänder. Im Gegensatz zu anderen Items sind diese eher passiv und werden nicht so oft gebraucht. Damit könnt ihr schwere Felsbrocken anheben und wegwerfen, um euch bestimmte Wege zu öffnen.

Enterhaken

Fundort: Zephirtempel
Im Verlauf dieses Dungeons bekommt ihr den Enterhaken und damit ein Werkzeug, das ähnlich funktioniert wie der Greifhaken. Beide werden benutzt, um höhergelegene Bereiche/Plattformen zu erklimmen. Im Gegensatz zur Schwingbewegung des Greifhakens zieht euch der Enterhaken allerdings auf geradem Weg dorthin, wo ihr hin wollt. Achtet auf die (meist runden) Platten zum Einhaken des Werkzeugs.

Lichtpfeile

Fundort: Ganons Kastell
Diese Pfeile braucht ihr für das große Finale und den Endkampf. Man bekommt sie erst sehr spät im Verlauf der Handlung, kurz vor dem Abschluss des Spiels. Sie sind die Belohnung nach dem Sieg über einen Zwischenboss.

Foto-Box Deluxe

Fundort: Port Monee
Nachdem ihr dem Fotografen auf Port Monee zur Hand gegangen seid und drei Fotos von gewünschten Motiven geschossen habt, könnt ihr mit der Deluxe-Ausgabe der Fotobox Bilder in Farbe knipsen.

Magische Barriere

Fundort: Port Monee
Ebenfalls ein optionales Item. Braucht ihr nicht unbedingt, aber es ist recht nützlich. Schließt sämtliche Tauschgeschäfte mit den Fliegenden Händlern ab und holt euch bei Suzunari in Port Monee den Gegenstand ab. Benutzt ihr ihn, schirmt ihr euch vor Schaden ab, aber das Ganze zehrt von eurer Magieleiste.

Heldentalisman

Fundort: Präludien
Hierfür müsst ihr in eurem Heimatort Präludien hinterm Haus von Links Großmutter die Arena betreten und alle fünfzig Ebenen mit Gegnern hinter euch bringen. Als Lohn für die Mühen bekommt ihr den Talisman, mit dem ihr im Kampf die verbliebene Lebensenergie eurer Feinde seht, wenn ihr ihn anlegt.

Allgemeine Items

Diese Gegenstände kommen mehrfach im Spiel vor und sind im Grunde nichts Besonderes. Ihr braucht sie zwingend, um im Spiel voranzukommen.

Labyrinth-Karte: Ohne diese Karten seht ihr in den Dungeons nicht die Anordnung der Räume. Ihr findet in jedem Tempel eine eigene, die zeigt, wie die Räume angeordnet sind.

Kompass: Mit dem Kompass seht ihr auf der Karte, wo Truhen zu finden sind und wo sich der Boss des Dungeons aufhält. So verpasst man kein Geheimnis.

Kleiner Schlüssel: In jedem Dungeon gibt es verschlossene Türen – diese bekommt ihr nur mit kleinen Silberschlüsseln auf.

Großer Schlüssel: In anderen Zelda-Spielen auch Master-Schlüssel genannt. Diesen findet ihr in jedem Dungeon kurz vor dem Ende. Ohne ihn könnt ihr die Tür zum Boss nicht aufsperren.

Rubine: Die Währung um Spiel. Das, was ihr braucht, wenn ihr irgendwas kaufen möchtet. Ohne Rubine kein Weiterkommen.

Natürlich gibt es noch weitere Gegenstände, aber das sind keine benutzbaren Items im eigentlichen Sinne. In anderen Sektionen der Lösung bieten wir die Flaschen-Fundorte, die Taschen-Fundorte und die Fundorte der Upgrades an.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: