Nachdem Nintendo erst vor wenigen Tagen verkündete, den schwerwiegenden Fehler in The Legend of Zelda: Skyward Sword ausmerzen zu wollen, wird das Unternehmen nun schon etwas konkreter.

The Legend of Zelda: Skyward Sword - Nintendo will speziellen Wii-Kanal gegen Bug anbieten

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/22Bild 174/1951/195
Nintendo arbeitet intensiv an der Lösung
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Es wid kein Patch geben, sondern stattdessen wird Nintendo einen eigenen Wii-Kanal dafür zum Download anbieten. Diesen muss man sich installieren und dann scheint der Bug wohl auch schon nicht mehr aufzutauchen.

Wann Nintendo aber den Wii-Kanal zur Verfügung stellen will, ob noch vor Weihnachten oder erst im nächsten Jahr, ist allerdings nicht bekannt. Alternativ wird man auch eine SD-Karte einschicken können, auf den Nintendo den Wii-Kanal kopieren wird.

Durch den Fehler kann es passieren, dass eine Zwischensequenz nicht ausgelöst und somit ein Vorankommen in der Story unmöglich wird. Sollte das Spiel beispielsweise unter eurem Weihnachtsbaum liegen, dann haben wir folgend eine spoilerfreie Lösung, wie ihr dieses Problem umgehen könnt:

Wenn ihr die Areale erneut besuchen müsst, um dort etwas ausfindig zu machen, begebt euch zuerst in den Wald von Phirone und den Vulkan Eldin. Macht euch erst zuletzt auf den Weg in die Wüste von Ranelle. So stellt ihr sicher, dass ihr nicht auf den Bug stoßen könnt.

Denn: Taucht dieser Bug bei euch auf und ihr habt euer Spiel schon gespeichert, gibt es kein Zurück mehr und ihr müsst von vorn beginnen oder auf die Lösung warten.

The Legend of Zelda: Skyward Sword ist für Wii erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.