Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums von The Legend of Zelda hat Nintendo in Japan ein Buch namens „Hyrule Historia“ veröffentlicht, in dem unter anderem die offizielle Zeitlinie der Serie zu finden ist.

The Legend of Zelda - Nintendo enthüllt die offizielle Zeitlinie

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 195/1971/197
Damit wäre diese Frage geklärt
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Demnach beginnt alles mit Links Abenteuer in The Legend of Zelda: Skyward Sword, gefolgt von Minish Cap, Four Swords und schließlich Ocarina of Time. Die Geschehnisse und Zeitreisen darin führen dazu, dass sich drei neue Story-Pfade eröffnen.

Im ersten wird Link von Ganondorf vernichtet, als er versucht das Masterschwert an sich zu nehmen, er aber noch zu jung ist. Nur sein Bewusstsein wird von den sieben Weisen für die Zukunft aufbewahrt. Es folgt A Link to the Past.

Der zweite Handlungspfad öffnet sich, wenn Link in OoT aus der Zukunft zurückkehrt und Zelda davon berichtet, was passieren wird. Sie schickt ihn fort, damit Ganondorf niemals das heilige Reich betreten kann. So kommt es zu den Ereignissen in Majora's Mask.

The Legend of Zelda - Nintendo enthüllt die offizielle Zeitlinie

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 195/1971/197
Hier ein direkt übersetzte Darstellung der Zeitlinie aus dem Buch mit weiteren Details
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Da der erwachsene Link am Ende von OoT schließlich wieder als Kind zurückgeschickt wird, gibt es in der Zukunft keinen Helden mehr. Dort führt Wind Waker die Geschichte fort.

Die weitere Reihenfolge könnt ihr dem Bild neben dieser Nachricht entnehmen, das von Zelda-Sanctuary.net angefertigt wurde.

Im Buch finden sich noch zahlreiche bisher nicht veröffentlichte Artworks zu den Zelda-Spielen. Im folgenden Video wird es komplett durchgeblättert:

3 weitere Videos

The Legend of Zelda: Skyward Sword ist für Wii erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.