Nachdem Link die zweite Tafel nach dem Boss des ersten Tempels bekommen hat, ist es an der Zeit, nach Wolkenhort zurückzukehren. Nutzt dafür einfach die Speicherstatue. Solltet ihr nach dem ersten Tempel keinen Schild mehr besitzen, dann holt euch in aller Ruhe einen neuen vom Basar.

Ab sofort könnt ihr einen Eisenschild erwerben. Dieser ist robuster, fängt kein Feuer und kann nicht so einfach zerstört werden, dafür kann ihm Elektrizität gefährlich werden. Er nimmt immer noch Schaden und kann brechen, aber wie gesagt nicht mehr so schnell wie einer aus Holz. Obendrein solltet ihr eine kleine Deku-Tasche kaufen (zehn Deku-Kerne mehr tragen). Deku-Kerne auffrischen ist ebenfalls keine schlechte Idee.

Nebenbei könnt ihr eure verdienten Rubine auch in andere Sachen investieren. Der fliegende Händler etwa, der über dem Wolkenhort kreist und den man mit einem Schuss auf die Glocke zum Anhalten bringt, verkauft ein Schmetterlingsnetz zum Fangen von Insekten – nur mit ihnen könnt ihr die Tränke verfeinern. Außerdem bietet er eine Zusatzgeldbörse an, mit der ihr 100 Edelsteine zusätzlich tragen können.

The Legend of Zelda: Skyward Sword - Opening Cinematic2 weitere Videos

Wenn ihr euch ausreichend in Wolkenhort umgesehen und ausgeruht habt (es gibt bereits einige Sidequests zum Erlangen einiger Juwelen der Güte; siehe die nächsten Seiten), dann geht wieder hoch zur Statue der Göttin und platziert die zweite Tafel. Phai erscheint, bemerkt, dass im Wolkenmeer ein weiterer Strahl aufgetaucht ist, und rät euch, alles vorzubereiten und euch für die Reise einzudecken. Wenn ihr das getan habt, dann geht wieder nach oben zur hölzernen Plattform und springt ins Wolkenmeer.

Landet auf eurem Vogel und steuert den roten Strahl an. In der richten Sekunde die Pfeiltaste runter drücken, und schon segelt ihr durch die Wolkendecke.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: