Nutzt gleich links die Gelegenheit zum Speichern und folgt dem Weg runter in die Wüste. Hier lauern Krebse in riesigen Schneckengehäusen, die sich in eure Richtung rollen und dabei Funken schlagen – nicht gut für einen Eisenschild. Einen Angriff kann man abblocken, dann liegen sie benommen am Boden – gebt ihnen den Rest. Oder lockt sie von ihrer derzeitigen Position weg und rennt so lange in der Gegend herum, bis sie gegen eine Wand rollen; sie sind dann ebenfalls benommen. Das Gittertor rechts ist noch geschlossen, folgt daher dem Weg nach Norden. Hütet euch vor weiteren Schneckenkrebsen.

Weiter im Norden des Gebietes gelangt ihr zu einer riesigen Treibsandfläche, davor einige Käfige. Ihr seht außerdem wieder diese Schalen seitlich an den steinernen Figuern, die ihr mit Bomben bestückten müsst. Von hier aus gelangt ihr auch auf die Mauer, auf die ihr vorhin zugelaufen seid. Öffnet die blaue Kiste und freut euch über... Wüstengras? Ja, Phai erklärt, dass man Wüstengras mit einem Schmetterlingsnetz einfangen kann. Ist schon für irgendwas gut.

Hüpft von hier aus auf den nahe stehenden Käfig. Geht bis ganz an den Rand, richtet Link mit dem Gesicht zum gegenüberliegenden Käfig (dem mit dem Loch) und werft eine Bombe rein. Dies legt einen rubinförmigen Schalter inmitten des Käfigs frei, daher werft eine weitere Bombe ins Loch, um ihn zu betätigen. Ein rundes Gebiet um die Käfige herum blüht nun auf, wobei auch zwei rote Bokblins wiederbelebt werden, und der Roboter in dem Käfig.

The Legend of Zelda: Skyward Sword - Opening Cinematic2 weitere Videos

Die Bokblins greifen mit Elektrowaffen an. Ein guter Tipp wäre, aus dem grünen Bereich zu gehen, da euch die Kerle dorthin nicht folgen können, und dann mit horizontalen Schwertschlägen anzugreifen, wenn sie ihre Waffe waagerecht über der Stirn halten. Bewahrt einen kühlen Kopf und greift nicht überstürzt an, um keinen Schaden zu nehmen. Redet anschließend mit dem Roboter, der sich für seine Rettung bedankt und euren Käfer zum Greifkäfer verbessert. Dieser kann nicht nur fliegen und neue Areale erkunden, sondern auch Gegenstände greifen und transportieren.

Von dieser neuen Fähigkeit müsst ihr auch gleich Gebrauch machen: Die Figuren mit den Schalen stehen zu weit im Treibsand, als dass man eine Bombe vom Rand aus hineinwerfen könnte. An dieser Stelle müsst ihr den Greifkäfer losschicken, ihn zu der Bombe auf dem knochigen Baum steuern, womit er sie aufhebt, und ihn dann zu einer der Schalen steuern. Drückt ihr im Flug die Z-Taste, seht ihr in einer Draufsicht, wann ihr die Bombe mit A fallen lassen müsst. Bei der kleinen Treibsandfläche rechts gibt es nur Rubine, aber auf der linken Seite legt ihr einen Durchgang zum dahinterliegenden Areal frei, wenn ihr das Ganze wiederholt.

Es ist außerdem ratsam, unten den Blitzkopper mit einer Bombe auszuschalten, bevor ihr ins neuer Gebiet vordringt. Wenn ihr vorhabt, hier eure Bombenvorräte aufzustocken, dann hütet euch besonders vor den großen Vögeln. Wenn ihr Schatten über euch schwebt, dann macht euch aus dem Staub, bevor sie zentnerschwere Felsbrocken auf euch fallen lassen. Wollt ihr sie aus dem Weg haben, deinen schickt euren Käfer los und überrascht sie mit einer Bombe von oben.

Wenden wir uns nun dem Gebiet im Westen zu: Gegen die Krebse könnt ihr mit einer Bombe von oben nur dann etwas ausrichten, wenn sie am Kopf oder am Körper getroffen werden. Sie fallen dann in sich zusammen und zurück bleibt nur der Panzer. Seid schnell und sprintet durch den Treibsand auf den Panzer, auf dem ihr kurzzeitig stehen könnt. Regeneriert ein wenig Ausdauer, bevor ihr zur Mittelinsel mit der Ausdauerfrucht rennt. Wiederholt die ganze Aktion mit dem anderen Krebs (links könnt ihr ein weiteres Artefakt in den Himmel schießen lassen).

Sobald ihr den großen Treibsandgraben durchquert habt, aktiviert ihr dahinter die Speicherstatue und ruht euch kurz aus. Zieht euch links die Stufen hoch und lauft auf dem schmalen Vorsprung entlang bis zum Wagen, den ihr nach unten schiebt. Eine Abkürzung. Marschiert dann wieder runter zur Speicherstatue. Ihr müsst wieder die Krebse in den Schneckengehäusen lahmlegen, um durch den Treibsand zu kommen. Ihr gelangt in das Gebiet im Nord Westen, in die Wüstenschlucht.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: