Ihr seid nun in einem Gebiet der Wüste angekommen, das ihr vorhin noch nicht betreten konntet. Das rote X auf der Karte markiert den Hauptschalter für das Ranelle-Steinwerk, den wir aktivieren müssen. Aber erst gilt es, drei Schalter zu finden, um den Hauptschalter überhaupt erst in Gang setzen zu können.

Sprengt ihr vor dem steinernen Hauptschalter die beiden Felsen, legt ihr einen kristallförmigen Schalter frei. Nach einem Schlag darauf weckt ihr den Roboter, der euch das erklärt, und Phai fügt eurer Aurasuche das Signal der Apparaturen zu. Nutzt sie, um zu sehen, in welchen Ecken sie zu finden sind.

Hier der Lösungsweg: Direkt nach dem Eintreten in dieses Gebiet solltet ihr den Vogel auf dem verdorrten Baum mit einer Bombe erledigen, dann sprintet ihr durch den Treibsand zur kleinen begehbaren Plattform. Haltet ihr euch hier links und springt durch den Treibsand zur nächsten Plattform, erscheint Phai und erklärt, dass an dieser Stelle früher Straßen verliefen. Diese sind nur vom Treibsand bedeckt, aber noch nicht tief genug versunken. Ihr könnt an den jeweiligen Stellen laufen, ohne abzusacken.

The Legend of Zelda: Skyward Sword - Opening Cinematic2 weitere Videos

Öffnet die Karte und platziert mit der Plustaste Signallichter auf der sicheren Straße – die durch graue Linien dargestellt werden. Da die Straßen in mehrere Richtungen führen und sich auch kreuzen, ist der richtige Pfad nicht gleich ersichtlich. Auf der Straße in Richtung Nordosten blockiert einen riesiger Stein den Durchgang. Mit ein wenig Übung könnt ihr darum herumsprinten.

Auf der anderen Seite habt ihr wieder sicheren Boden unter den Füßen, denn hier endet der Treibsand. Lauft rechts auf die Mauer und aktiviert als erstes die Speicherstatue (Wüste Ranell Norden). Der große steinerne Hauptschalter hier ist der Zugang zum Steinwerk, den ihr erst öffnen müsst. Dafür gibt es drei Vorrichtungen, die ihr nacheinander entdecken und aktivieren müsst. Nehmen wir sie uns nacheinander vor.

Erkundet die Fläche dahinter und ihr werdet einiges entdecken: eine blaue Kiste auf einem großen Steinblock, den ihr noch nicht erreichen könnt, Donnerblumen zum Nachfüllen und eine rissige Wand links. Legt den Eingang zu einem Gebäude frei.

Der erste Schalter

In dem Gebäude ist eine große Treibsandfläche, einige sicher betretbare Plattformen darin und zwei Krebse in Schneckengehäusen, die sich verhalten wie ihre Kollegen davor. Geht rechts auf den Steinboden und sprengt den Schutthaufen weg. Dasselbe macht ihr mit dem Haufen gegenüber, und zwar, indem ihr die Bombe per Bowling-Bewegung rüberrollt. Rennt dorthin.

The Legend of Zelda: Skyward Sword - Mit der Komplettlösung zum Helden werden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/51Bild 155/2051/205
Bevor der Hauptschalter zum Ranelle-Steinwerk bedient werden kann, müssen drei solcher Maschinen mit Strom versorgt werden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auch den Schutthaufen links von euch müsst ihr mit einer Bombe sprengen, um einen Schalter freizulegen, der innerhalb des Gebäudes ordentlich aufräumt. Es sieht nun alles so aus wie früher, der Treibsand verschwindet, eine Treppe erscheint und die Krebse werden zu kleinen elektrischen Muscheln. Diese greifen euch nicht an, senden aber in regelmäßigen Abständen Elektrostöße aus. Nutzt sie, um sie zu werfen oder zu rollen. Müsst ihr auch gleich machen.

Erkundet die Gänge, überrascht die Bokblin, öffnet die kleinen Kisten, und am Ende müsst ihr die Maschine mit Strom versorgen. Nehmt eine der Elektromuscheln auf, stellt euch auf die Plattform bei der Maschine, damit die das kleine Gitter verschwindet, und rollt die Muschel in den Zwischenraum. Das Gitter zum Nebenraum verschwindet und ihr gelangt in dem Bereich dahinter.

Packshot zu The Legend of Zelda: Skyward SwordThe Legend of Zelda: Skyward SwordErschienen für Wii kaufen: Jetzt kaufen:

Schwatzt mit dem Roboter und missachtet seine Warnung, indem ihr mit dem Schwert in die Maschine stecht. Nun müsst ihr die Wiimote drehen und somit den Zeiger bedienen. Dreht ihn auf 9 Uhr und drückt die A-Taste, um den Strom einzuschalten. Jetzt wurde eine Apparatur für den Hauptschalter zum Steinwerk aktiviert, fehlen noch zwei.

Verlasst das Gebäude wieder und lauft geradeaus, bis ihr rechts in einem kleinen Treibsandgraben eine der Statuen mit einer Schale in der Hand entdeckt. Frischt eure Bombenvorräte auf und werft eine Bombe in die Schale. Der Abstand von der zweiten Plattform aus ist gering genug. Dahinter findet ihr einen Bernsteinhalbmond.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: