Abgesehen von der epischen Aufgabe, der Link und Zelda folgen, stehen auch viele kleine Nebenaufgaben bereit, in die der spitzohrige Held mal mehr und mel weniger freiwillig hineingezogen wird.

Nachdem ihr den Kronleuchter im Gasthaus der Kürbisinsel durch Erschütterung von der Decke geholt habt, um das Herzteil einzukassieren, ist der Besitzer nicht gut auf Link zu sprechen, Er möchte, dass ihr die Schuld für den Kronleuchter abarbeitet. Dies beinhaltet die folgenden Aufgaben:

1) Bringt dem Waffenmeister innerhalb von fünf Minuten eine Flasche voller heißer Kürbissuppe. Der Waffenmeister befindet sich in der Trainingshalle im Wolkenhort, direkt neben der Ritterschule. Nutzt die Beschleunigerfelsen (die mit dem Loch in der Mitte) auf dem Weg zum Wolkenhort und lasst euch über dem Gebiet des Trainingsgeländes fallen, dann geht es schneller.

The Legend of Zelda: Skyward Sword - Opening Cinematic2 weitere Videos

2) Räumt die Kürbisse ins Lager. Sprecht nochmals mit dem Betreiber des Kürbis-Pubs und danach mit Kabocha, seiner Tochter. Sie wartet hinter dem Haus, am Rand des Kürbisfelds. Nun sollt ihr fünf gestapelte Kürbisse ins Lager balancieren. Gar nicht so leicht, aber es gibt ein paar einfache Regeln für dieses Minispiel. Zum einen solltet ihr nicht rennen, sondern bei angenehmem Schritttempo balancieren.

Wenn Link läuft, neigen die Kürbisse meist zu einem Drall nach rechts. Dann müsst ihr ebenfalls ein Stück nach rechts gehen, um die Neigung auszugleichen. Wobei ihr aber keine großen Anstalten machen müsst, ein kleiner Schubser am Analogstick genügt. Wenn Link stehen bleibt, neigen die Kürbisse sowieso zu einem Drall nach links. Manchmal genügt es also schon, einen Moment stehen zu bleiben. Tastet euch langsam links am Rand der Insel entlang ins Lager.

3) Harfe spielen mit Kabocha. Für diese Aufgabe müsst ihr im Besitz der Harfe sein und den Verbannten am Siegelhain besiegt haben. Sprecht nun erneut mit dem Lokalbesitzer. Der hat eine neue Aufgabe für euch, weil er das glänzende Instrument entdeckt. Aber er bittet Link, des Nachts wiederzukommen. Kein Problem, geht einfach in das Nebenzimmer und legt euch in eines der Betten. Schlaft bis zum Anbruch der Nacht und sprecht dann noch einmal mit dem dicken Kürbiswirt. Er fordert Link auf, mit seiner Tochter Kabocha Harfe zu spielen.

Das Minispiel ist recht einfach, sofern ihr halbwegs im Rhythmus bleibt. Beobachtet die beiden Stammgäste. Sie schwenken nach links und nach rechts. Tut es ihnen mit der Wiimote und gehaltenem A-Knopf gleich, schwenkt also immer dann nach links oder rechts, wenn es die beiden Saufköpfe machen. Halten sie still, dann solltet auch ihr nicht mehr Harfe spielen. Kabocha wird ein Lied dazu singen, und das hat einen Solopart für die Sängerin, bei dem ihr euch zurückhaltet. Kommt ihr passabel durch die Vorstellung, so schenkt euch der Wirt ein Herzteil.

4) Kürbisfelder pflügen mit Kabocha. Diese Aufgabe könnt ihr erst angehen, wenn ihr den Eldin-Vulkan gefahrlos betreten könnt. Außerdem bekommt ihr für das Lösen der Aufgabe fünf Juwelen der Güte. Allerdings müsst ihr diese Aufgabe an einem Stück meistern, sonst könnt ihr sie nicht beenden.

Fliegt zum Vulkan und lasst euch direkt an den Start des Gebiets führen. Lauft ein Stück weit in die Mitte der Vulkanlandschaft und sucht etwas südlicher vom Zentrum die kleine Krateröffnung, vor der zwei Luftströme in einem Graben blasen. Einer der Luftströme bläst euch in den Eingang der Krateröffnung. Geht hinein und lasst euch mit Schwung den Abgrund hinunterfallen.

Auf dem Weg nach unten könnt ihr auf mehreren Plattformen landen. Auf einer lässt sich auch schon im Fall ein göttlicher Stein entdecken – da könnt ihr landen. Nicht nur, um den Steinblock zu aktivieren, sondern um auf der Plattform nebenan noch mit dem gebrechlichen Chef der Mogmas zu sprechen. Der hat die Schatzsucherei satt und sucht nach einer Beschäftigung für den Lebensabend – am besten wie ein Vogel in den Wolken.

Reist nun auf die Kürbisinsel und sprecht Kabocha tagsüber auf dem Kürbisfeld hinter dem Gasthaus an. Sie braucht jemanden zum Pflügen der Felder. Da haben wir doch genau den richtigen Kandidaten. Sagt Kabocha, dass ihr eine passende Person kennt, und kehrt wieder zum Vulkan zurück. Wieder im Krater sprecht ihr den Mogma-Chef noch einmal an und lasst ihn mit dem Lastenroboter wegtransportieren. Fliegt mit dem Roboter zur Kürbisinsel und sprecht Kabocha an, damit die beiden sich kennenlernen. Zur Belohnung erhält Link fünf Juwelen der Güte. Damit sind auch alle Nebenaufgaben der Kürbisinsel abgehakt.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: