Belohnung: 5 Juwelen der Güte

Diese Juwelen-Quest gehört zu den Sidequests der Kürbisinsel – wundert euch also nicht, dass wir sie doppelt aufführen, um den Überblick zu wahren. Diese Aufgabe könnt ihr erst angehen, wenn ihr den Eldin-Vulkan gefahrlos betreten könnt und wenn ihr die drei vorherigen Kürbis-Quests absolviert habt. Habt ihr sie noch nicht erfüllt, dann schaut in das Kapitel „Sidequest: Die Kürbisinsel“. Allerdings müsst ihr diese Aufgabe an einem Stück meistern, sonst könnt ihr sie nicht beenden.

Fliegt zum Vulkan und lasst euch direkt an den Start des Gebiets führen. Lauft ein Stück weit in die Mitte der Vulkanlandschaft und sucht etwas südlicher vom Zentrum die kleine Krateröffnung, vor der zwei Luftströme in einem Graben blasen. Einer der Luftströme bläst euch in den Eingang der Krateröffnung. Geht hinein und lasst euch mit Schwung den Abgrund hinunterfallen.

The Legend of Zelda: Skyward Sword - Opening Cinematic2 weitere Videos

Auf dem Weg nach unten könnt ihr auf mehreren Plattformen landen. Auf einer lässt sich auch schon im Fall ein göttlicher Stein entdecken – da könnt ihr landen. Nicht nur, um den Steinblock zu aktivieren, sondern um auf der Plattform nebenan noch mit dem gebrechlichen Chef der Mogmas zu sprechen. Der hat die Schatzsucherei satt und sucht nach einer Beschäftigung für den Lebensabend – am besten wie ein Vogel in den Wolken.

Reist nun auf die Kürbisinsel und sprecht Kabocha tagsüber auf dem Kürbisfeld hinter dem Gasthaus an. Sie braucht jemanden zum Pflügen der Felder. Da haben wir doch genau den richtigen Kandidaten. Sagt Kabocha, dass ihr eine passende Person kennt, und kehrt wieder zum Vulkan zurück. Wieder im Krater sprecht ihr den Mogma-Chef noch einmal an und lasst ihn mit dem Lastenroboter wegtransportieren. Fliegt mit dem Roboter zur Kürbisinsel und sprecht Kabocha an, damit die beiden sich kennenlernen. Zur Belohnung erhält Link fünf Juwelen der Güte.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: