Nach den Geschehnissen und nachdem Link den Verbannten für eine kurze Zeit erneut verbannt hat, verlasst ihr den Tempel des Siegels. Eure Anweisungen sind klar: Ihr sollt die Leute in Wolkenhort nach der Hymne der Göttin fragen und herausfinden, wer etwas darüber weiß. Als nächstes großes Ziel am Horizont: die drei heiligen Flammen fürs Schwert finden, die im Wald von Phirone, beim Vulkan Eldin und irgendwo in der Wüste Ranelle versteckt sind – damit wir das Zeitportal öffnen können.

Beim Verlassen des Tempels des Siegels hält euch der Gorone erneut auf und weist euch auf einige Schmetterlinge hin. Seht ihr blaue Schmetterlinge in einer Gruppe fliegen, dann zieht die Harfe und schon spielt die Hymne der Göttin, damit ein Mythenstein erscheint. Diese Steine geben euch kleine Geschenke.

Seid ihr bereit und fühlt ihr euch gut gerüstet, dann reist an einer Vogelstatue zurück ins Wolkenmeer, bevor ihr das Wolkenhort ansteuert. Es empfiehlt sich, mit dem neu erbeuteten Gegenstand (magischer Krug) bei den Bewohnern vorbeizuschauen und zu fragen, ob sie nicht Hilfe benötigen. Cucos Mutter beispielsweise hat ein völlig verdrecktes Haus, das war eine Grundreinigung vertragen könnte – genau das Richtige für den Krug. Als Belohnung erhaltet ihr fünf Juwelen der Güte sowie 20 Rubine.

The Legend of Zelda: Skyward Sword - Opening Cinematic2 weitere Videos

Wenn ihr bei Gelegenheit eure Vorräte im Basar aufgefrischt habt, dann geht zur Ritterschule. Es gehört zwar nicht zur aktuellen Aufgabe, aber die alte Oma berichtet von einer Stimme, die des Nachts aus der Toilette dringt. Wer es sich ansehen mag: Geht schlafen bis nachts und nehmt die Toilette unter die Lupe. Nicht das Badezimmer, sondern die Toilette im unteren Stockwerk. Nähert ihr euch dem Raum bei Nacht, hört ihr, was die alte Frau gemeint hat. Beim Versuch, die Tür zu öffnen, meldet sich die Stimme und schreit nach Papier. Sieht so aus, als kämen wir nur mit Papier hier herein.

Die Lösung für dieses Problem: Der dicke blauhaarige Rax steht tagsüber neben der Tür und bittet Link darum, einen Brief von ihm an eine Mitschülerin aus der Oberstufe zu überbringen. Der Brief ist aus Papier. Ist zwar eigentlich nicht so gedacht, aber wo bliebe da der Spaß? Betretet die Toilette und redet mit der Hand, die aus der Schüssel greift. Gebt ihr danach den Brief. Später, wenn ihr bei Nacht noch einmal das Zimmer von Rax betretet, trefft ihr die Geisterhand wieder, die sich mit fünf Juwelen der Güte bedankt.

Kommen wir nun zum eigentlichen Anliegen: Link muss den Direktor der Ritterschule oben in seinem Zimmer besuchen und ihm erzählen, was passiert ist. Das Interessanteste, was er sagt: Werden zwei große Flügel zum Turm des Lichts (am Dorfplatz) geführt, wird Link der Verbleib des legendären Liedes enthüllt. Die neue Aufgabe lautet, diese zwei Flügel zu finden. Damit können eigentlich nur die beiden Windmühlen gemeint sein.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: