Nachdem ihr den Sprung von der Kante gewagt habt, landet ihr in den kalten Fluten. Macht euch mit der Schwimmsteuerung vertraut (Wiimote neigen und A gedrückt halten, um auf und ab zu schwimmen), sprecht mit den Meeresbewohnern und ihr gelangt zu einem klapprigen Holzgitter, das ihr mit einer Schraube zerstört (Nunchuk beim Schwimmen schwingen). Der Meeresbewohner dahinter ist erstaunt, dass ein Mensch so eine Aktion beherrscht, und ist bereit, euch zum Wasserdrachen zu führen.

Schwimmt hinterher und schnappt euch die Luftblasen. Ihr gelangt in einen größeren Raum, in dem euch eure Führung anspricht. Ihr könnt nun mittels einer Schraube die Stachelfische angreifen (auch wenn ihre Stacheln ausgefahren sind), sie damit wegschleudern und gegen die Felsbrocken krachen lassen. Ein weiterer Durchgang in Richtung Norden wird frei.

Stimmt durch die nächsten überfluteten Gänge und macht zweimal den Schraubensprung aus dem Wasser heraus, um die Hindernisse zu überwinden. Beim zweiten Mal gelangt ihr wieder auf festen Boden und könnt die Vogelstatue zu eurer Linken aktivieren. Im oberen Teil des Raumes gibt es außerdem eine Brücke, hinter der ihr ein Artefakt fliegen lassen könnt.

The Legend of Zelda: Skyward Sword - Mit der Komplettlösung zum Helden werden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/51Bild 155/2051/205
Solche hölzernen Barrikaden könnt ihr einfach mit der Schraube durchbrechen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Springt dann wieder ins Wasser und lasst euch von dem komischen Meeresbewohner tiefer ins Innere führen, bis ihr einem aggressiven, übellaunigen Fisch begegnet, der gefährlicher aussieht, als er ist. Rollt dreimal mit der Schraube gegen ihn, dann ist er erledigt. Es sind nur noch ein paar Meter bis zum Raum des Wasserdrachen.

Irgendwie putzig, dieser Wasserdrache. Sprecht mit ihm und erfahrt, dass ihm Dunkelfürst Ghirahim eine schwere Wunde zugefügt hat, die nicht so recht verheilen will. Er fordert euch auf, ihm heiliges Wasser zu bringen. Im Gegenzug ist er bereit, euch den Weg zur heiligen Flamme zu weisen. Ein Deal?

The Legend of Zelda: Skyward Sword - Opening Cinematic2 weitere Videos

Das heilige Wasser kann nun per Aurasuche aufgespürt werden, und zwar im Wald von Phirone, den ihr durch den Ausgang in diesem Raum erreicht. Aktiviert die Statue beim Floria-Wasserfall und folgt dem grünen Weg, bis ihr den Südwesten des Waldes von Phirone erreicht. Rollt den Baumstamm runter, um eine Abkürzung freizulegen, und stellt euch unten dem dicken Gegner.

Haltet euch links, zerteilt die Bäume und nehmt rechts die Abkürzung. Aktiviert hier die Aurasuche und seht, wohin das Signal ungefähr führt. Schlag diesen Weg ein. Fündig werdet ihr bei der Aussichtsplattform, wo ihr die Lianen benutzt, um dem Weg tief in den Wald zu folgen. Nehmt nach dem Eintreten dem linken Weg, rennt am Baum mit den Bienen vorbei und klettert über den Baumstamm nach oben auf.

Erledigt hier die Gegner und lasst euch auf der befestigten Weg runterfallen. Klettert vor dem Abgrund links den Baumstamm und den Vorsprung hoch und lasst euch vor dem Tempel fallen, wo ihr speichern könnt. Tretet erneut in Dungeon.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: