Folgt den Stufen bis nach oben und dann den Geschehnissen. Der Kampf findet auf einer Rampe statt, nach unten hin abfallend. Von hier aus greift der Gegner an, ein vierbeiniger wandelnder Felsbrocken mit Glutbeinchen und einem großen Maul.

Rennt er auf euch zu, dann lauft einfach die Schräge hoch, und zwar so weit, bis der Gegner in eine der Donnerblumen an der Seite tappt. Er wird geschwächt, zieht die Beine ein und rollt runter. Bleibt ihr hier oben stehen, bis er sich erholt, fängt er an, riesige Feuerbälle in eure Richtung zu spucken, denen man aber recht einfach entgehen kann.

Stattdessen macht ihr Folgendes, wenn der Boss auf eine der Donnerblumen getreten ist und nach unten rollt. Rennt hinterher und wenn er anfängt, die Luft einzusaugen, dann werft ihm eine Bombe in den feurigen Rachen. Tut das zweimal, damit langsam der Fels um den heißen Kern herum abfällt und ihr sein Auge freilegt. Schlagt darauf ein, wenn er das nächste Mal benommen ist, und wiederholt das Ganze.

The Legend of Zelda: Skyward Sword - Opening Cinematic2 weitere Videos

Nach einigen Runden bekommt der Höllenfels längere Beine und rennt über euch hinweg. Da die Wege, die nach unten zu überbrücken sind, immer länger werden, schafft ihr das irgendwann mit dem Sprint nicht mehr so recht. Bleibt daher stehen, wenn der Gegner über euch hinwegrennt, dreht euch gleich um und weicht aus, wenn er wieder nach unten rollt.

Der komplette Kampf ist ein Wechselspiel zwischen Rückzug und Angriff. Haltet das so lange durch, bis der Fels komplett abgefallen ist und der Boss in sich zusammenbricht. Ihr erhaltet einen Herzcontainer, trefft Zelda für einen Augenblick, der die Mühe eigentlich nicht wert ist, und werdet wieder allein zurückgelassen.

In der Quelle des Erdlandes erhaltet ihr nach einem aufgeladenen Vertikalschlag die Bernstein-Tafel. Damit geht’s zurück in den Wolkenhort. Platziert ihr diese in der Statue der Göttin, taucht im Wolkenmeer ein weiterer Strahl auf, diesmal ein gelblicher. Fliegt dorthin und springt ab.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: