Schwimmt zurück durch die Quelle und stellt euch vor den Wal Jabu Jabu. Sobald ihr den Fisch, den ihr vorhin in Zoras Reich eingefangen habt, vor seiner Nase aus der Flasche entlasst, öffnet er sein Maul und Link wird eingesaugt.

Legt den Deku-Schild an, denn nur damit könnt ihr die gespuckten Steine der schwimmenden Oktoroks abwehren. Die Blasen sind harmlos und nach einem Schwertstreich vernichtet. Nutzt nun die Schleuder und schießt im Gang auf den Schalter an der Decke, damit sich das Tor öffnet. Das Tor dahinter lässt sich wie üblich mit dem A-Knopf aufsperren.

Gebt auf die Zappelquallen Acht. Sie können euch einen Stromstoß versetzen, also umgeht sie vorerst und lauft weiter durch das nächste Tor. Dort trefft ihr Prinzessin Ruto. Allerdings kommt sie nicht freiwillig mit, sondern fällt durch einen Sog nach unten. Folgt ihr. Sprecht sie unten gleich zweimal an, damit die zickige Prinzessin zumindest die Erlaubnis erteilt, herumgetragen zu werden. Hebt sie mit dem A-Knopf auf und lauft durch das Tor hinter euch.

The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3DS - Erster Gameplay-Trailer2 weitere Videos

Setzt die Prinzessin ab. Lauft in den Gang und vernichtet alle Blasen. Im Wasser schwimmen zudem ein paar Elektromantas. Schnappt euch die Schleuder, tretet nah an sie heran und vernichtet sie mit ein paar Salven Deku-Samen, während sie in der Luft fliegen. Visiert dabei keinesfalls manuell an, sondern nutzt die Zielfunktion über den L-Knopf.

Haut auch gleich die goldene Skulltula um, die an der Kraxelwand schabt. Das Symbol erreicht Link erst, wenn ihr in der Mitte auf den Schalter tretet und das Wasser kurz ansteigen lasst. Klettert bis ganz nach oben und sackt die Verstärkung in den Tontöpfen ein.

Nun könnt ihr auf die linke Seite zurückspringen und die Prinzessin holen. Tragt sie bis in die Mitte des Wassertümpels und werft sie auf die andere Seite, sodass sie auf der Erhebung landet. Nun tretet ihr wieder auf den Schalter, klettert am Gestrüpp hoch und springt ganz oben selbst auf den rechten Vorsprung. Tragt die Prinzessin durch den Tunnel, aktiviert den Schalter an der Decke mit der Schleuder und durchschreitet das Tor.

Wehrt den Stein des Oktoroks ab und fahrt mit Prinzessin Jabu auf der beweglichen Plattform nach oben. Setzt rechts auf den nahegelegen Vorsprung über und lauft durch das Tor bei den beiden kleinen Kisten. Ihr landet in einem Raum mit drei Löchern, ähnlich dem, in dem Prinzessin Ruto heruntergefallen war. Ignoriert alle Gegner, umschifft die Soglöcher und lauft durch das gegenüberliegende Tor.

Ignoriert die fliegenden Zangengeiferer und haltet euch rechts. Nach einem Gang stellt ihr euch auf einen Schalter – dazu braucht es das Gewicht von Link UND der Prinzessin, darum tragt ihr sie währenddessen. Legt das Blaublut danach auf dem Schalter ab und geht alleine durch das geöffnete Tor. Wenn ihr hier alle fliegenden Elektromantas vernichtet, erscheint eine Kiste mit einem weiteren nützlichen Item darin: dem Bumerang.

Wenn ihr zurück in den Gang geht, ist Prinzessin Ruto fort. Macht nichts, geht linkerhand zurück zum Raum mit den drei Soglöchern und nehmt sie wieder mit in den Tunnel von eben. Diesmal geht ihr zum Schalter auf der rechten Seite und setzt die Prinzessin wieder auf dem Schalter ab. Geht alleine in den Raum, tretet etwas weiter in die Mitte, visiert das dünne Teil des Parasitententakels an (per Navi, nicht manuell) und werft den Bumerang darauf.

Nach drei oder vier Attacken verschwindet das Ungetüm. Wenn das Tentakel nicht herunterkommt, dann steht ihr zu weit außen – es ist feige, also traut euch weiter in den Raum hinein. Als Belohnung winkt die Labyrinthkarte.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: