Um den Wassertempel am Grund des Hylia-Sees betreten zu können, benötigt ihr mehrere Items: zum einen das „Blaue Feuer“, zum anderen die Eisenstiefel und als drittes die Zora-Rüstung. Das Feuer und die Stiefel bekommt ihr in der Eishöhle, einem der kleineren Dungeons. Begebt euch zu Zoras Reich, das mittlerweile vom ewigen Eis überzogen wurde, und rennt zum Thronsaal hoch.

König Zora ist mit einer roten Eisschicht bedeckt, die ihr nur mit besagtem blauen Feuer schmelzen könnt. Hinter König Zoras Thron betretet ihr Zoras Quelle und bemerkt, dass Jabu Jabu weg ist. Dort, wo er damals lag, findet ihr nun treibende Eisschollen.

Hüpft vorsichtig von einer auf die nächste, und ihr könnt linkerhand den erhöhten Eingang zur Eishöhle betreten. Folgt dem Gang und wundert euch nicht wegen der roten Eiskristalle - diese könnt ihr noch nicht schmelzen. Folgt dem Gang und ihr müsst gegen vier Frostechsen antreten. Visiert sie an und springt mit der Klinge auf sie. Zwei, drei Schläge, dann sind sie Geschichte.

The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3DS - Erster Gameplay-Trailer2 weitere Videos

Das Tor in den nächsten Bereich öffnet sich - geht hinein. In der nächsten Halle erkennt ihr eine riesiges Rotorblatt, das schnell zur Todesfalle verkommen kann. Was nun? Ihr müsst einfach alle silbernen Rubine einsammeln, die hier zu finden sind. Keine große Sache. Beim letzten Rubin müsst ihr vom Vorsprung hüpfen, anschließend öffnet sich das Eisgitter und gibt den Durchgang frei. Nicht vergessen, in diesem Raum die goldene Skulltula mitzunehmen.

Ihr gelangt in eine größere Kammer mit mehreren sogenannten Polarflatterern, Fledermäusen, die euch beim Berühren einfrieren. Visiert sie an und erledigt sie schnell mit dem Bogen. Kümmert euch danach um die Frostechsen und springt über die Eissäulen hinweg zur blauen Flamme. Nehmt eine Flasche zur Hand und bannt das Feuer ins Gefäß - jetzt könnt ihr nicht nur die roten Eiskristalle innerhalb der Eishöhle schmelzen, sondern auch König Zora befreien und den Zora-Shop auftauen.

Probiert das mal aus bei der großen braunen Truhe und ihr bekommt die Labyrinth-Karte. Nehmt so viele blaue Flammen mit wie möglich und geht zurück in den Raum mit dem Rotorblatt. Lasst hier beide roten Blockaden schmelzen. Am Ende des nach Südosten führenden Gangs könnt ihr noch mal zwei rote Eiskristalle schmelzen und erhaltet den Kompass sowie ein Herzteil. Tankt blaues Feuer nach und geht wieder zurück in Raum mit dem Rotor.

Nehmt den nach Nordwesten führenden Gang und ihr gelangt in eine große Kammer mit mehreren silbernen Rubinen, einigen Erhöhungen, einer blauen Flamme und einem verschiebbaren Block. Euer erstes Ziel sollte es sein, die Fledermäuse auszuschalten, damit sie euch in Ruhe lassen beim folgenden kleinen Rätsel. Nun gilt es, alle fünf silbernen Rubine einzusammeln. Einen bekommt ihr ohne große Mühe, bei den anderen müsst ihr den Block so verschieben, dass ihr auf die Erhöhungen gelangt. Für einen Rubin benötigt ihr zudem eine blaue Flamme.

Dafür müsst ihr den Eisblock an die Wand schieben, um hoch zu kommen zum roten Kristall. Aus dieser Position schiebt ihr den Block einfach in den Abgrund, damit ein neuer erscheint. Jetzt könnt ihr durch Verschieben ganz bequem die letzten Rubine links bekommen. Das Gitter öffnet sich, und ihr müsst den Block mehrfach hin und her schieben, damit ihr den Ausgang Richtung Süden erreicht.

Schmelzt die rote Eisbarrikade und betretet den Raum mit dem letzten Gegner: einem Schnee-Wolfo. Keine Sorge, es reicht völlig zu blocken und nach dem Angriff schnell selber zuzuschlagen. Nach drei Treffern gibt der Wolf auf und die Belohnung frei: die Eisenstiefel. Diese beschweren Link, damit er zum Beispiel unter Wasser laufen kann und selbst bei starkem Wind nicht weggeweht wird.

Nach dieser Entdeckung kommt wieder Shiek hinzu und berichtet, dass er von den Zoras nur Prinzessin Ruto retten konnte, die sich in Richtung des Wassertempels davongemacht hat. Dort hause auch das Monster, das für den Zustand von Zoras Reich verantwortlich sei. Zu guter Letzt bringt euch Shiek die Serenade des Wassers bei (L, R, Y, Y, X), die euch direkt zum Wassertempel transportiert, wenn ihr sie spielt.

Zieht nun die Eisenstiefel an und lasst euch in das kleine Loch voller Wasser fallen. Unten öffnet ihr den Durchgang und kommt wieder in den Eingangsbereich der Eishöhle. Nehmt euch einen guten Vorrat an blauen Flammen mit, denn diese sind sehr teuer, und verlasst die Höhle wieder.

Mit dem blauen Feuer könnt ihr König Zora und den Eingang zum Zora-Shop auftauen. Im Laden ist ab sofort blaues Feuer käuflich zu erwerben, der König überreicht euch zum Dank die Zora-Rüstung, mit der ihr unter Wasser atmen könnt. Damit und mit den Eisenstiefeln machen wir uns auf den Weg, den Wassertempel zu betreten.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: