In diesem Jahr bekommen Zelda-Fans gleich zwei Spiele vorgesetzt. Neben dem Remake The Legend of Zelda: Ocarina of Time für den Nintendo 3DS wird auch noch The Legend of Zelda: Skyward Sword veröffentlicht. Letzteres erscheint allerdings erst nach dem 3DS-Titel.

The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3DS - Erscheint noch vor Skyward Sword

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 25/291/29
Den Anfang macht Ocarina of Time für den 3DS, Skyward Sword für die Wii folgt später
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das gab Nintendo-Chef Satoru Iwata während der vergangenen Investorenkonferenz bekannt, auch wenn ein genauer Termin natürlich noch aussteht. „The Legend of Zelda: Ocarina of Time, das Leute als Meisterwerk in den Tagen des Nintendo 64 bezeichnet haben, wurde für den Nintendo 3DS neu aufbereitet und diese 3DS-Version kommt voraussichtlich früher auf den Markt [als Skyward Sword].“

Shigeru Miyamoto und sein Team treten mit Skyward Sword nun außerdem in die "letzte Phase der Fertigstellung" ein. Ein Veröffentlichungstermin für beide Spiele dürfen wir dann womöglich auf der E3 erwarten.

Am Rande erwähnte Iwata außerdem noch, dass in diesem Jahr das 25. Jubiläum von The Legend of Zelda ansteht. Auch Dragon Quest wird 25 Jahre alt und Pokémon-Anhänger feiern das 15. Jubiläum.

The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3DS ist für 3DS erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.