Von jetzt an widmen wir uns wieder der Haupt-Quest.
Fassen wir noch einmal zusammen. Ihr habt

1) die Garo-Maske im Säckel
2) mindestens 10 Lebensherzchen
3) die Hymne des Sturms auf dem Friedhof erlernt.

Stimmt so? Wunderbar! Wenn nicht, dann schaut nochmal in die Kapitel „Der Weg ins Ikana Tal“ und folgende. Dort beschreiben wir, wie ihr das Rennen gegen die gemeinen Gorman-Brüder auf der Milchstraße gewinnt, die Garo-Maske abstaubt, die Hymne lernt und so weiter.
Für die folgenden Aufgaben benötigt ihr einige Gegenstände, um die ihr euch im Voraus kümmern könnt. Dies ist eure Einkaufsliste:

- Eine Deku-Nuss
- Eine Bombe
- Eine magische Erbse
- Eine Flasche Milch
- Eine Flasche mit einem gefangenen Fisch
- Einen roten Trank
- Ein Pulverfass

The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D - TV Commercial #24 weitere Videos

Das Allermeiste, was ihr von dieser Liste benötigt, findet ihr im Sumpf des Vergessens. Deku-Nüsse und Bomben bekommt ihr auf der Oberwelt recht schnell durch das Umsäbeln von Gräsern, andernfalls schaut mal im Sumpf nach. Die magische Erbse könnt ihr ebenfalls günstig im Sumpf des Vergessens erwerben, nämlich beim Deku-Händler am Infozentrum. Kostet gerade mal 10 Rubine. Setzt euch dafür die Deku-Maske auf. Macht ihr den kleinen Umweg über das Hexenhaus und den Wald, bekommt ihr den roten Trank sogar umsonst.

Milch bekommt ihr in der Milchstraße, notfalls von den fiesen Gorman-Brüdern für 50 Rubine. Den Fisch fangt ihr in beinahe jedem Gewässer, unter anderem auch im Sumpf. Aber ihr bekommt ihn am leichtesten an der Schädelküste. Zum Beispiel an der Felsbucht, wo es in die Piratenfestung geht – da ist sogar eine kleines Mini-Becken an der Wand, in dem immer drei Fische schwimmen. Fehlt nur noch das Pulverfass. Tragt ihr die Goronenmaske, bekommt ihr es beim Bombenhändler im Westen von Unruhstadt. Ihr braucht also nicht zu den Goronen im Norden zu hetzen.

Habt ihr diese „Zutaten“ beisammen, dann versetzt euch an die Eulenstatue im Ikana Canyon und lauft auf das Häuschen mit den Mumien zu. Setzt unterwegs die Garo-Maske auf, dann begegnet ihr einstweilen einem Garo-Krieger in einem Feuerring. Er wird euch angreifen. Blockt seine Attacke (R-Knopf) und setzt ihm dann gleich einen Schwertstreich hinterher. Er gibt sich geschlagen und verrät euch ein Geheimnis. Etwa, dass das Wasserrad des Musikhauses von Nutzen ist.

Links neben der Musik-Hütte führt eine Schräge hoch zu dem Platz, wo Tingle schwebt. Dort oben folgt ihr dem Pfad über den kleinen Holzsteg am Haus der Geister vorbei. Geradezu erkennt ihr bereits ein ausgetrocknetes Flussbett, das in eine Höhle führt – die Höhle der Quelle. Betretet sie.

Der fiese Geisterkomponist Dur, den ihr schon vom Friedhof kennt, erscheint. Sein Fluch fügt euch permanent Schaden zu und ihr könnt im Grunde nichts tun, um euch zu wehren. Aber ihr könnt das ausgetrocknete Tal fluten, indem ihr die Hymne des Sturms auf der Okarina flötet. Dur wird seinen Fluch zurücknehmen.

Der Wasserstrom treibt von jetzt an das Wasserrad um das kleine Häuschen vor der Höhle an, dessen Musik wiederum die Mumien vertreibt. Geisterkomponist Dur schickt euch inzwischen zum König, der euch den Weg in den Tempel weisen soll. Er residiert im verfallenen Schloss Ikanas, das ihr nur über einen Brunnen betreten könnt.

Vorher schauen wir an der Musikhütte vorbei. Das Mädchen Pamela traut sich wieder hinaus , jetzt, da die Gibdo-Mumien weg sind. Aber sie ist sehr schreckhaft und flüchtet ins Haus, wenn sie Link sieht. Wartet einen Moment, bis sie wieder herauskommt und schleicht euch hinein, wenn sie euch nicht sieht. Kommt sie mal nicht, dann weckt ihre Aufmerksamkeit - zum Beispiel durch den Knall einer Bombe.

Im Keller des Hauses unterliegt der Vater leider schon einer Mumien-Verwandlung – siehe Kleiderschrank. Spielt das Lied der Befreiung auf der Okarina. Sie erlöst den Vater von seinem Fluch und trennt die Gibdo-Maske von ihm. Sie wird euch zukünftig vor dem Erstarrungs-Fluch der Gibdos beschützen. Ihr könnt nun sogar mit den Mumien sprechen.

Begebt euch vom Musikhaus aus nach rechts die Rampe hoch zu Tingle und folgt den Rampen auf dieser Seite nach oben, bis ihr im Nordwesten des Ikana-Canyon zu einem riesigen Loch kommt. Das ist der Brunnen, über den ihr das Schloss erreicht, Steigt an der Leiter hinab und setzt euch unten vor dem Speicherpunkt gleich die Gibdo-Maske auf.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: