Für die anstehenden Aufgaben ist es zwingend nötig, drei Tage am Stück zu vollenden und ein paar Dinge schnell abzuhandeln. Spart euch also etwaige Nebenquests. Es ist an der Zeit für ein besseres Schwert, wofür drei Schritte nötig sind. Erstens: Ihr müsst den Boss in Pic Hibernia noch einmal besiegen – allerdings ohne den Tempel davor. Dank des Portals am Eingang des Tempels könnt ihr direkt zum Boss springen. Zum zweiten müsst ihr den Zugang zur Goronen_Rennstrecke erneut freilegen und ein Rennen gewinnen. Drittens müsst ihr zwei Tage ohne Schwert auskommen, während die Schmiede-Gesellen es bearbeiten.

Los geht es! Verlangsamt die Zeit, nehmt mindestens 100 Rubine von der Bank mit und lasst euch von der Eule direkt zu Pic Hibernia tragen. Stapft in die Eingangshalle des Tempels. Da ihr den Boss schon einmal in einem früheren Zyklus besiegt habt, müsst ihr nicht mehr durch den kompletten Tempel watscheln. Der blau leuchtende Schein am Eingang bringt euch direkt zum Boss. Macht „Stählerner Albtraum Goht“ noch einmal platt und verlasst die Szene über den blauen Schein.

The Legend of Zelda: Majoras Mask 3D - Komplettlösung, Karten, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/43Bild 9/511/51
Auf der Goronen-Rennstrecke geht es zügig zur Sache.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ihr landet wieder bei der Schmiede und das Eis taut. Sucht den großen Goronen mit dem Pulverfass in der Siedlung auf. Kauft euch so ein Fass bei ihm und tragt es dorthin, wo ihr gerade eben bei der Prüfung die Wand weggesprengt habt. Diesmal habt ihr keinen Zeitdruck, denn ihr holt das Fass erst aus dem Inventar, wenn ihr am Ziel seid. Betretet diesmal den Zugang zum Goronenrennen und quatscht mit dem Häuptlingssohn, um das Rennen zu starten. Wie das abläuft, dürftet ihr inzwischen wissen. Rollt als Gorone und lest unterwegs Magie in Tontöpfen auf, damit ihr schnell weiterrollen könnt. Versucht, wenige Zusammenstöße zu provozieren und unnötige Sprünge zu meiden, dann ist das Rennen gar nicht mal so schwer. Erkämpft ihr den ersten Platz, so gewinnt ihr eine Portion Goldstaub. Um Goldstaub tragen zu können, braucht ihr dringend eine leere Flasche.

Diesen Goldstaub müsst ihr zwingend noch am ersten Tag des Zyklus gewinnen, sonst nützt er euch nichts. Gewinnt ihr erst am zweiten Tag, könnt ihr genauso gut die Uhr wieder zurück drehen, den Boss noch einmal plätten und das Rennen erneut freisprengen.

The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D - TV Commercial #24 weitere Videos

Nun da ihr den Goldstaub am ersten Tag habt, geht zur Schmiede, die unweit vom Rennen liegt. Da der Winter sich zurückzieht, haben die beiden Schmiede-Gesellen wieder Feuer unterm Kessel und bieten euch an, das normale Kokiri-Schwert für 100 Rubine in ein Elfenschwert zu verwandeln.

Das Elfenschwert ist doppelt so stark wie eure normale Klinge, birgt aber einen Nachteil: Nach 100 Schlägen ist sie wieder so stumpf wie zuvor. Dies ließe sich mit Goldstaub verhindern. Nehmt also das Angebot an und bezahlt 100 Rubine für das Umschmieden zum Elfenschwert.

Nun müsst ihr eine Nacht ohne Schwert auskommen – ihr könnt aber auch einfach die Zeit vertrödeln lassen oder ein paar Minispiele ausprobieren. Ist euch nicht danach, könnt schlicht die Ballade des Kronos noch einmal spielen, um die Zeit zu beschleunigen.
Am Morgen des zweiten Tages geht ihr zu den Schmiede-Fritzen zurück und holt das Elfenschwert ab. Sprecht den Hünen an der Theke gleich noch einmal an. Sofern ihr euch den Goldstaub beim Goronenrennen verdient habt, werdet ihr auf den Goldstaub angesprochen. Zeigt den Schmieden den Goldstaub während dieses Gesprächs und sie schmieden euch kostenlos eine sogenannte Schmirgelklinge.

Die Schmirgelklinge ist dreimal so scharf wie euer normales Schwert und widersteht sogar einem Zeitsprung. Ihr könnt es also dauerhaft einsetzen und müsst diese Schritte nicht ständig wiederholen. Einziger Knackpunkt: Das Schmieden dauert noch eine Nacht, in der ihr ohne Waffe auskommen sollt. Egal, wie ihr die Zeit herumbekommt. Hauptsache ihr erscheint am Morgen des dritten Tages wieder bei der Schmiede und holt euch die funkelnde, extralange Schmirgelklinge ab. Mit diesem Schwert seid ihr bestens gerüstet.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: