Solltet ihr nach dem Tempel noch genügend Zeit übrig haben, dann stehen ein paar dringliche Aufgaben an. Gebt die verirrten Feen im zugehörigen Tempel an. Den Findet ihr am Fuß des Pic-Hibernia-Turms. Nur müsst ihr nach dem langen Steg rechts herum und nicht links herum wie auf dem Weg zum Tempel-Eingang. Der Lohn dafür ist eine stärkere Wirbelattacke.

Aber da ist noch mehr zu tun. Zum einen entdeckt ihr mit der Einkehr des Frühlings den Ort, an dem ihr den Froschchor versammeln könnt, nämlich der Teich hinter der Schmiede, auf dem einst die Eisschllen kreiselten.

Wenn ihr Don Geros Maske aufsetzt, könnt ihr mit Fröschen sprechen und sie dazu bringen, hier an den Teich zu kommen und zu singen. Dazu müsst ihr den Chor aber erst einmal vollbekommen. Vielleicht habt ihr es schon bemerkt: Einige der Mittelbosse verwandelten sich in blaue Frösche – genau die sucht ihr für diesen Chor. Merkt euch den Platz.

The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D - TV Commercial #24 weitere Videos

Eure dritte Amtshandlung vor dem Zurückdrehen der Zeit wäre das Bestehen der Pulverfass-Aufgabe bei den Goronen. So oder so - ihr werdet zumindest den Boss des Pic-Hibernia-Tempels noch einmal erledigen müssen. Wenn ihr knapp bei Zeit seid sogar zweimal. Die Pulverfass-Prüfung erspart euch eine unnötige Wiederholung.

Geht also in die Goronensiedlung. Nach dem Eingang haltet ihr euch links an der großen Mauer und entdeckt einen Eingang mit einer kleinen Treppe davor. Die Räumlichkeiten führen abwärts zu einem großen Goronen, der euch (mit der Goronen-Maske aufgesetzt) ein brennendes Zunderfass mit einer langen Lunte bereitstellt. Mit ihr sollt ihr den Weg zur Goronen-Rennstrecke freisprengen. Schafft ihr das, dürft ihr in Zukunft ein Pulverfass ohne Prüfung bei ihm kaufen – auch nach einem Zeitsprung.

Das Schwierigste ist der Weg aus dem Flur hinaus. Ihr musst das Fass jede einzelne Stufe hochwerfen. Heißt also, ihr müsst beim Laufen werfen. Schafft ihr das, rollt ihr hinterher und bewältigt die nächste Stufe. Das geht so weiter bis ganz oben und sollte relativ fix vonstatten gehen, sonst brennt euch die Lunte weg. Wieder im Freien angekommen, lauft ihr einfach geradeaus zwischen den Felsformationen durch Nehmt ihr den Weg links oder lauft die Steigung hoch, so werdet ihr zu viel Zeit verschwenden, also haltet euch dran: Einfach zwischen den beiden Felsen vor euch durch. Dahinter findet ihr eine extrem steile Rampe, die nach oben führt. Da kommt ihr aber als Gorone prima hoch und habt gleich links den Ausgang vor der Nase. Da geht es raus in die Wildnis.

Nun vorsichtig, denn einerseits fällt man nur all zu leicht vor der Hängebrücke ins Wasser und darf dann von Vorne anfangen, zum anderen wachsen hier ein paar Feinde auf den Inseln. Ignoriert die Wölfe unbedingt und eilt an Tingle vorbei über alle Hängebrücken, bis ihr wieder feste Erde unter den Füßen habt. Nun haltet euch rechts – da ist wieder eine extreme Steigung. Werft das Fass hoch und rollt hinterher. Folgt der Hochebene weiter bis ihr den Sohn des Goronen-Häuptlings erspäht. Er befindet sich unmittelbar vor dem Eingang der Rennstrecke, den ihr freisprengen sollt. Legt das Fass dort ab und wartet, bis es hochgeht.

Die Lunte des Fasses brennt schnell ab und lässt euch gerade so viel Zeit, dass ihr heil am Zielpunkt ankommt. Der Anfang mit den Treppen ist der schwerste Part, daher kann es durchaus mal passieren, dass euch das Fass vorher um die Ohren fliegt. Sollte es aber trotz schnellem Vorankommen explodieren, bevor ihr auf der hohen Ebene mit dem Häuptlings-Kind angekommen seid, dann lauft ihr einen falschen Weg.

Habt ihr die Prüfung bestanden, dann merkt euch die Stelle, an der ihr den Eingang freigelegt habt, kehrt zum großen Goronen zurück und teilt es ihm mit. Dann könnt ihr euch den Stress in Zukunft sparen, denn von nun an landen die Fässer im Inventar und können beliebig eingesetzt werden, Wobei Fässer falsch ist – ihr bekommt immer nur eines auf einmal ausgehändigt.

Spätestens jetzt solltet ihr in Unruhstadt eure Rubine sichern und die Zeit zum ersten Tag zurückdrehen. Die anstehenden Aufgaben müsst ihr an einem Stück bewältigen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: