Die ersten drei Tage waren ziemlich aussichtslos, so als Deku-Kind. Immerhin ist das allerschlimmste nicht eingetreten, weil ihr in der Zeit zurückgereist seid. In den folgenden Spielabschnitten wird jedoch alles anders, da Link wieder Menschengestalt annimmt und somit mehr Interaktionsmöglichkeiten bekommt. Euer Weg führt aus der Stadt hinaus in die umliegenden Lande zu den vier Giganten, die es zu erwecken gilt. Zuerst führt der Weg in den Dämmerwald im Süden.

Wird wirklich alles anders? Nee, nicht ganz. Die Aufgaben, die ihr gerade erledigt habt, müsst ihr nun noch einmal angehen. Die Fee ist ja wieder zersprengt und auch die Landurkunde ist nicht mehr in eurem Besitz, obwohl ihr sie noch braucht. Der Vorteil ist nun,dass ihr wisst, wo was zu finden ist und dass ihr das Passwort der Bomber im Bomber-Notizbuch vorfindet. So könnt ihr das Versteckspiel mit den Kids umgehen, durch das Fernrohr schauen, die Träne einsammeln und sie dem Deku bringen. Unterwegs nehmt ihr noch die verirrte Fee mit und bringt sie zu ihrem Brunnen.

The Legend of Zelda: Majoras Mask 3D - Komplettlösung, Karten, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/43Bild 9/511/51
Karte: Termina Süd
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Zurückdrehen der Zeit funktioniert immer wieder, allerdings werdet ihr dann auch immer wieder die halbe Ausrüstung verlieren. Pfeile, Rubine, Bomben – alles, was Link nicht am Körper hat, und eben jene erwähnten Weitergabe-Quest-Aufgaben. Die Zeithymne sollte somit die Ultima Ratio sein.

Praktischer ist dagegen die Ballade des Kronos (R, L, Y, R, L, Y) – sie verlangsamt die Zeit und darf ungeniert eingesetzt werden, auch wenn Link sie eigentlich noch gar nicht kennt.

The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D - TV Commercial #24 weitere Videos

Feenmaske, Sümpfe des Vergessens, Sumpfurkunde

Erinnert ihr euch an den Maskenhändler? Der interessiert sich bestimmt dafür, was ihr so getrieben habt. Ihr findet ihn im Untergeschoss des Uhrenturms. Einfach durch die untere Tür des Turms gehen. Er lehrt euch das Lied der Befreiung:

Lied der Befreiung: X, Y, R , X, Y, R

Diese Melodie verwandelt Link zurück in einen Menschen. Die Deku-Form behaltet ihr jedoch über eine Maske, die ihr jederzeit aufsetzen könnt, um euch wieder in Deku-Kid zu verwandeln. Ihr findet diese Maske ab sofort in eurem Inventar. Ebenso wie das Notizbuch der Bomber, in dem ihr wichtige Daten zu den Quests findet. Ihr öffnet es mit Druck auf den Start-Knopf.

Nun wird es Zeit, Majoras Maske zurück zu bekommen, bevor noch etwas Schlimmes geschieht. Spätestens jetzt solltet ihr die Ballade des Kronos auf der Okarina spielen (R, L, Y, R, L, Y ), um die Zeit langsamer laufen zu lassen, sonst bekommt ihr ja nichts erledigt. Macht euch wieder in die Stadt und geht sofort ins Nordviertel. Dort in der Ecke , wo einst das Bomber-Kid ein Versteck gefunden hatte ( bei der steinernen Rutsche), ist ein Baum. Darüber schwebt ein Herzteil. Ihr kommt in menschlicher Gestalt dorthin, wenn ihr am niedrigsten Steinklotz in der Nähe hochsteigt und immer auf den nächsthöheren Stein springt. So erreicht ihr eine Plattform von der ihr den Baum prima erreicht. Damit hättet ihr Herzteil Nummero zwo!

Packshot zu The Legend of Zelda: Majora's Mask 3DThe Legend of Zelda: Majora's Mask 3DErschienen für 3DS kaufen: Jetzt kaufen:

Nun erfüllt ein weiteres (und letztes) Mal die Feen-Quest, wie schon in der ersten Zeitschleife - und trödelt nicht. Da ihr schon über magische Kräfte verfügt lässt die Fee eine neue Maske springen: Die Feenmaske. Mit ihr könnt ihr Feen leichter auffinden. Schaut im Bomberversteck erneut durch das Fernrohr, nehmt die Mondträne mit und gebt sie dem Deku im Südviertel im Austausch gegen die Landurkunde. Gewöhnt euch daran, diesen Schritt mit der Mondträne zu wiederholen und möglichst schnell abzuhandeln.

Habt ihr das erledigt, so wendet euch nach Süden und verlasst de Stadt durch das südliche Tor. Wenn ihr menschliche Gestalt habt, wird euch die Wache zwar befragen, aber weiterziehen lassen. Ihr betretet die Ebenen von Termina. Quasi die Zentrale der Oberwelt in Majora's Mask.

Haltet euch nun stets südlich und bleibt ein Mensch. Die Gegner hier – vornehmlich Fledermäuse und Glibber-Monster – halten der Deku-Magie-Blase stand, da hilft also nur ein Schwert. Und ihr solltet unbedingt Gegner plattmachen, um ein wenig Geld einzusacken. 20 Rubine genügen. Haut auch ein paar Grasbüschel klein. Habt ihr 20 Tacken,? Wunderbar. Dann weiter nach Süden in den schmalen Pfad hinein. Kurz vor dem Pfad in den Süden zu den Sümpfen fällt eurer Fee eine Kerbung in einem Baum auf. Eine Erinnerungssequenz zeigt, wie Horror-Kid zur Maske kam.

Betretet nun den Wald und haltet euch in südlicher Richtung, bis ihr Tingle an einem Ballon fliegen seht. Den bekommt ihr mit Deku-Kids Magie-Blase runter. Also sucht euch geschwind die Deku-Maske aus dem Inventar und legt sie auf einen Knopf oder Touchscreen -Platzhalter. Nun drückt da nochmal drauf und verwandelt euch in Deku-Kid.

Tingle kann euch – sofern herunter geschossen – wieder eine Karte verkaufen. Die Karte des Waldes erhaltet ihr für 20 Rubine. Die habt ihr ja eben gesammelt.

Folgt dem Weg weiter zu den Sümpfen des Vergessens. Eine Eule spricht Link an und verrät ihm, wie man das Lied der Schwingen spielt. Ein Lied, mit dem ihr den Vogel rufen könnt. Er trägt euch zu anderen Eulenstatuen, die ihr bereits kennt.

Lied der Schwingen: R, X, A, R, X, A

Dort, wo der Uhu stand, ist eine Statue verblieben. Ein mal anpingen genügt, um sie zu „kennen“, damit ihr wieder hier her fliegen könnt. Speichert zudem, wenn ihr wollt. Nun ab auf die Plattform vor euch, einfach die Leiter hinauf. Da ist ein Deku-Wesen linker Hand, das nicht nur Wundererbsen verkauft, sondern auch von eurer Landurkunde profitiert. Ihr könnt sie ihm aushändigen und erhaltet im Tausch eine Sumpfurkunde.

Der Deku verlässt seine Blume. Lasst euch von ihr auf das Dach des Gebäudes schleudern und sackt dort das Herzteil ein.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: