Ihr kennt das Spiel mit den Blumen. Ihr wollt auf die andere Seite zum Nord-Östlichen Ausgang , aber sobald ihr auf einer Plattform landet, bewegt sie sich. Außerdem schwirren wieder Elektro-Insekten in der Luft – also Vorsicht! Hier seid ihr mit der Blasen-Magie gut beraten. Übrigens könnt ihr hier eine weitere verirrte Fee einsacken, wenn ihr euch auf den Boden des Raums traut . Sie befindet sich unterhalb des Ausgangs, zu dem ihr eigentlich hin wollt. Ihr kommt problemlos über eine Treppe wieder hinauf, aber fallt um Himmels Willen nicht in eines der Löcher – sie führen in den Raum darunter - den mit den Seerosen.

Habt ihr den Ausgang erreicht? Gut, dann landet ihr in dem mittleren Raum mit den Seerosen, allerdings eine Etage höher. Rechts von euch fliegt eine verirrte Fee. Die könnt ihr aber auch später einsammeln. Ihr müsst zuerst an der östlichen Mauer entlang. Stellt euch in Menschengestalt auf den Schalter. Dadurch erscheint eine Leiter, mt der ihrden Weg hierher abkürzen könnt, falls Bedarf besteht. Ansonsten geht es weiter durch die Tür daneben.

The Legend of Zelda: Majoras Mask 3D - Komplettlösung, Karten, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/43Bild 9/511/51
Der Dämmerwald-Tempel auf einer übersichtlichen Karte. Klickt auf das Bild, um es zu vergrößern.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Folgt der Plattform Richtung Süden zur Tür und betretet den Raum. Ein Mittelboss namens Dinodorus präsentiert sich! Die feuerspeiende Echse bekommt ihr recht einfach klein, wenn ihr sie als Deku-Kid per Wirbelangriff betäubt und dann als menschlicher Link zuschlagt. Vier Treffer steckt er ein, dann ist der Spuk vorbei, nur dürft ihr euch nicht vom Feuer erfassen lassen, sonst geht der Spaß von vorne los. Geht eigentlich recht fix, und falls ihr doch mal in Bedrängnis kommt, dann versteckt euch kurze Zeit in einer Blume. Nach dem Kampf springt der Bogen als neue Waffe für euer Inventar heraus.

Wenn ihr den Raum verlasst, könnt ihr die neue Waffe gleich einsetzen (ihr müsst Menschengestalt annehmen). Stellt euch an die Deku-Blume und schießt auf das Augen-Symbol auf der anderen Seite des Raums. Solltet ihr es nicht erkennen, dann geht linker Hand die Plattform entlang und stellt euch näher ran. Schießt mit einem Pfeil auf das Augensymbol. Daraufhin fährt die Deku-Blume in der Mitte des Raums auf und ab. Mit ihr erreicht ihr nun die Tür auf der oberen Ebene und erreicht den zweiten Mittelboss

The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D - TV Commercial #24 weitere Videos

Na das ist mal eine Vorstellung: Ein Karate-Frosch reitet eine Stachel Schildkröte. Oder so ähnlich. Wie immer bei Zelda komtm eure neueste Waffe gleich zum Einsatz. Beschießt den riesigen Karate-Frosch, bis er seine Stachel Schildkröte herbeiruft und auf ihr reitet (Auch hier hilft die automatische Zielfunktion per L-Button ungemein). Wie ihr die Schildkröte bekämpft, wisst ihr schon: Taucht in die Deku-Blume ab und erwischt die sie am Bauch , wenn sie über euch hinweg wirbelt. Macht das ein paar Mal und der Spuk ist vorbei. Im Nebenraum nehmt ihr den großen Schlüssel aus der Kiste mit. Er öffnet den Weg zum Boss!

Macht euch auf den Weg zum zentralen Raum des Tempels, bleibt dabei aber auf der oberen Ebene. Vor eich ist eine Fackel. Schießt einen Pfeil durch diese Fackel auf die untere Ebene, wo das Steingebilde ist. Trefft ihr die dort aufgestellt Fackel mit dem brennenden Pfeil, dann bewegt sich die Mittel-Plattform. Nun wird’s noch kniffliger: Stellt euch auf diese drehende Plattform und schießt einen Pfeil durch deren Fackel, auf Lunte, die auf der keinen Plattform in der Ecke des Raums steht. Sie öffnet die Tür. Daneben ist noch ein Schalter. Schwebt ihr dort in und tretet drauf, dann bekommt ihr eine weitere verirrte Fee.

Boss: Willenloser Dschungelkrieger Odolwa

Odolwa ist ein sehr dummer Boss und daher einfach zu besiegen. Haltet euch mit Pfeil und Bogen bereit (spannt einen Pfeil ein) unbewegt euch derweil. Wartet, bis Odolwa eine Aktion ausführt – etwa ein Angriffsmanöver oder einen Sprung. Wichtig ist, dass er euch nicht frontal gegenübersteht. Ist der Moment gekommen, dann schießt ihm einen Pfeil an den Kopf (nutzt die automatische Fokus-Funktion mit dem L-Schulterbutton). Er wird einige Zeit gelähmt und kann im Bestfall mit dem Schwert nachbearbeitet werden. Wiederholt den Vorgang, bis er mit dem Kopf voran auf den Boden Kippt. Jetzt müsst ihr seinen Kopf volle Lotte mit dem Schwer bearbeiten. Schafft ihr das drei mal, gibt er auf. Dann sammelt das große Herz ein, das euch mehr Lebenskraft spendiert, lest Odolwas Vermächtnis auf und befreit die Prinzessin der Dekus, indem ihr in das blaue Licht hineingeht. Ihr lernt nun den „Gesang des Himmels“

Gesang des Himmels: Y L R L Y A

Packshot zu The Legend of Zelda: Majora's Mask 3DThe Legend of Zelda: Majora's Mask 3DErschienen für 3DS kaufen: Jetzt kaufen:

Nach dieser kurzen Sequenz wacht ihr wieder im Tempel auf, allerdings dort, wo die Prinzessin gefangen gehalten wird.. Jetzt braucht ihr noch ein paar Minuten, damit das alles nicht umsonst war. Hackt die Ranken an der Tür klein und sprecht mit der Prinzessin der Dekus.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: