"Ein Meisterwerk! Breath of the Wild vereint die besten Anteile bekannter Spiele wie Skyrim oder der Souls-Reihe und garniert all das mit einer unvergleichlichen Atmosphäre. Ein System-Seller oberster Güteklasse!" - Denis Brown

Ich bin völlig baff. Als Kenner der Zelda-Reihe, der Link schon auf dem NES durch etliche Dungeons führte, war ich der Meinung, die besten Tage der Serie gesehen zu haben. Ich wähnte Ocarina of Time zusammen mit A Link to the Past als unumstößlichen Höhepunkt, selbst wenn einige eingerostete Spielmechaniken den Genuss heutzutage etwas bitter gestalten. Oh, wie habe ich mich geirrt! Breath of the Wild ist eine gesalzene Frischzellenkur, ein Vollwaschgang mit Blütenweiß-Effekt, der dieser Serie einen völlig neuen Glanz verleiht. Vergesst Skyrim, vergesst all diese Rollenspiele, die auf ausgetrampelten Pfaden wandeln.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Keibe-Tawa-Schrein: Walkthrough65 weitere Videos

Stellt alles in den Schatten

Breath of the Wild erfindet das Rollenspiel- und Action-Adventure-Rad zwar nicht neu, aber es kehrt zu einer Selbstständigkeit und Handlungsfreiheit zurück, die selbst das allererste Zelda in den Schatten stellt. Freie Welt, freier Weg, freie Entscheidung, verpackt in eine Welt voller eigenbrötlerischer Magie und Aufbruchstimmung, die nur in seltenen Ausnahmefällen auf Kitsch vertraut. Nein, Zelda ist nicht Bier-ernst, aber der ausufernde Niedlichkeitsfaktor früherer Tage ist definitiv passé. Breath of the Wild ist kein „Kinderspiel“, auch wenn Kinder sicher ihren Spaß daran haben werden. Im Gegenteil: Waffen mit begrenzter Haltbarkeit, das Kochen eigener Mahlzeiten und viele andere Feinheiten legen dem Spieler ein Vertrauen in seine eigenen Fähigkeiten nahe.

Das zerklüftete und ausladend große neue Hyrule verschickt eine Einladungskarte an alle Forscher und Sucher, an alle, die das Abenteuer riechen und schmecken wollen. Noch nie zuvor vergab ich eine 10 von 10 auf Gamona, doch heute ist der Tag gekommen. Und ich kann diese Entscheidung mit stolzer Brust und absoluter Gewissheit rechtfertigen. The Legend of Zelda: Breath of the Wild ist der beste System-Seller, den sich Nintendo für die Markteinführung ihrer Switch-Konsole wünschen kann.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild ist für Nintendo Switch und Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.

Pro

  • Gute Synchronisation (Deutsch)
  • Schöne Sprachausgabe
  • Nachvollziehbare Physik
  • Hoher Forscherdrang
  • Gigantische Welt
  • Stimmungsvolle Landschaften
  • Angemessener Schwierigkeitsgrad
  • Lange Spielzeit
  • Viele Nebenaufgaben
  • Facettenreiche Steuerung
  • Zum Teil knackige Puzzles
  • Tolle Klavier-Arrangements bekannter Melodien
  • Schöne Cell-Shading-Grafik

Contra

  • Auto-Speicherpunkte manchmal zu selten
  • Gelegentlich abfallende Bildrate