The Legend of Zelda: Breath of the Wild bietet seinen Spielern schier unbegrenzte Freiheiten. Denn in der offenen Welt lassen sich allerhand Dinge anstellen, die vielleicht auf den ersten Blick verborgen bleiben. So auch bei einem User, der sich eine eigene Apparatur gebaut hat, um den höchsten Punkt der Spielwelt zu erkunden.

41 weitere Videos

Dabei dreht es sich um das Video von "mety333", das ihr oben sehen könnt. Er kombiniert darin verschiedene Gegenstände und nutzt dann das Magnet-Tool von Breath of the Wild, um immer weiter in die Höhe zu steigen. Ganz oben angekommen, hat er nicht nur eine tolle Aussicht über die Spielwelt, sondern kann auch dank des Gleiters eine halbe Ewigkeit über die Lande hinwegfliegen. Natürlich kann jeder diesen Trick in The Legend of Zelda: Breath of the Wild mit wenig Aufwand nachstellen.

Die Möglichkeiten von Breath of the Wild

Obwohl The Legend of Zelda: Breath of the Wild jetzt schon mehr als einen Monat auf dem Markt ist, finden die Spieler immer noch neue Möglichkeiten, das Spiel auszureizen. Neben Speedrunnern und solchen Tricks dürfen wir uns in Zukunft sicherlich noch auf einige bislang unentdeckte Easter-Eggs und weitere Geheimnisse aus Breath of the Wild freuen.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild ist für Nintendo Switch und Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.