In einem Q&A von Gameinformer haben Shigerum Miyamoto und der Producer von The Legend of Zelda: Breath of Wild, Eiji Aonuma, verraten, wie der volle Name von Link lautet. Und wer hätte es gedacht, der Held aus Hyrule hat etwas mit dem schnauzbärtigem Italiener gemeinsam, der seit Jahrzehnten durch die Gegend hüpft.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild - So lautet Links Nachname

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 66/711/1
Dürfen wir vorstellen: Link Link.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Denn Mario, so wurde schon im Film Super Mario Bros., trägt den vollen Namen Mario Mario. Ja, ihr habt nun richtig geschlussfolgert. Link, Held vieler Kinderherzen, trägt den Namen "Link Link". Das Interview mit den beiden Entwicklergrößen seht ihr am Ende dieser News. Die Macher erklären diese Namensgebung damit, dass Link ja nun mal kein Mensch ist und sich demnach auch nicht den üblichen Namenskonventionen beugen muss. Und trotzdem hätten sich sicherlich viele Fans von The Legend of Zelda eine etwas überzeugendere Antwort gewünscht.

Breath of the Wild in den Startlöchern

Also wird unser Held Link Link auch in The Legend of Zelda: Breath of the Wild über den Bildschirm springen, kämpfen und rätseln. Das neue Kapitel der langen Reihe markiert das Ende und den Start einer Konsolengeneration. So ist Breath of the Wild der letzte Nintendo-Titel für die Wii U, während das Action-Adventure die Ära der Nintendo Switch einläutet. The Legend of Zelda: Breath of the Wild erscheint am 3. März 2017.

41 weitere Videos

The Legend of Zelda: Breath of the Wild ist für Nintendo Switch und Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.