Bis die Nintendo Switch und damit auch The Legend of Zelda: Breath of the Wild erscheinen, vergehen noch einige Wochen. Damit ihr euch die Zeit vertreiben könnt, gibt es nun einen weiteren Einblick dank einiger neuer Screenshots. Zudem haben die Macher verraten, wie die Chancen stehen, dass ihr Breath of the Wild mit originaler Sprachausgabe erleben könnt.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Screenshots und Infos zur Sprachausgabe

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuThe Legend of Zelda: Breath of the Wild
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 65/661/66
Diese Szene und mehr gibt es nun mit den neuen Screenshots.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Screenshots zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild findet ihr auf der japanischen Amazon-Seite des Spiels. Dort wurden viele Bilder inklusive der Karte der Spielwelt veröffentlicht. Auch einige Areale, Gegner und Rätsel lassen sich darunter finden. Damit solltet ihr schon jetzt einen guten Eindruck bekommen, was das Spiel euch alles vorsetzt.

Schwierigkeiten bei der originalen Sprachausgabe

Eine große Enttäuschung dürfte es für alle geben, die die japanische Sprachausgabe mit englischen oder deutschen Untertiteln genießen wollen. In einem Interview verrieten die Macher von The Legend of Zelda: Breath of the Wild, dass die originale Sprachausgabe nur dann eingestellt werden kann, wenn ihr die komplette Konsole auf Japanisch umstellt. Es wird nicht möglich sein, dies im Spiel zu regeln und beispielsweise mit O-Ton und englischen Untertiteln zu spielen.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild ist für Nintendo Switch und Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.