Bei The Legend of Zelda: Breath of the Wild braucht ihr gefühlt für alles Rubine. Nach zahlreichen Stunden spielen werdet ihr immer noch nicht reich sein, auch wenn ihr unterwegs alle möglichen Items einsteckt und sie regelmäßig verkauft. Wollt ihr Rubine farmen, so ist es tatsächlich möglich. Es ist ein kleiner Zeitaufwand und es funktioniert ganz einfach.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Rubine mit Schneebällen farmen19 weitere Videos

Wie wir euch bereits in unseren Tipps verraten haben, könnt ihr Rubine auch bekommen, wenn ihr in den Bergen Erz abbaut. Aber auch diese Aktion erfordert viel Zeit und Aufwand. Dabei gibt es so viele schöne Dinge, die ihr euch mit den Rubinen leisten könntet. Zum Beispiel könnt ihr damit die Feen bezahlen. Doch die Preise sind Wahnsinn! Eine Methode zum schnellen Farmen von Rubinen muss also her.

Zelda: Breath of the Wild – Rubine farmen mit Schneeball-Minispiel

Zelda: Breath of the Wild - Rubine farmen – ganz einfach!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 21/241/24
Hier findet ihr Pondo, bei dem ihr bei The Legend of Zelda: Breath of the Wild Rubine farmen könnt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Damit ihr mit dem Schneeball-Minispiel Rubine farmen könnt, müsst ihr euch in den Nordwesten der Karte begeben. Das Bild zeigt euch den Fundort von Pondo. Sprecht ihr mit diesem NPC, wird er euch erklären, wie das Spiel funktioniert und wie viele dieser Edelsteine ihr einsetzen und gewinnen könnt. Der Einsatz liegt bei 20 Rubinen und wenn ihr alle Kegel gleich mit dem ersten Schneeball weghaut, dann werdet ihr 300 Edelsteine bekommen. Ein Gewinn von 280 Rubinen also.

Wenn ihr etwas geübt habt, werdet ihr es auch immer wieder beim ersten Mal schaffen. Wichtig ist dabei die Position. Stellt euch so hin, wie wir es getan haben. Das Video oben zeigt euch den Fundort von Pondo genauer und die Stelle, von der aus ihr den Schneeball werfen müsst. Vielen Dank an unsere Leser Daniel und Rambaldi, die uns auf dieses Spiel aufmerksam gemacht und uns Hinweise geliefert haben. Vom Zeitaufwand und Ertrag her, bietet sich diese Möglichkeit am besten an, um schnell Rubine zu farmen.

Rubine farmen mit dem Glücksspiel

Damit ihr bei Zelda: Breath of the Wild viele Rubine farmen könnt, müsst ihr ein wenig Glücksspiel betreiben. Je öfter ihr das macht, umso schneller wird der Ablauf auch erfolgen. Begebt euch als erstes nach Angelstedt, das im Südosten liegt. Da ihr das Dorf leicht übersehen könnt, schaut einfach auf das Bild weiter unten, das euch den Fundort zeigt. Der Rest ist eigentlich recht einfach:

  • Geht zu dem Kasino, das ihr in Angelstedt nicht verpassen könnt. Hier findet ihr Dohann, bei dem ihr gegen Rubine am Glücksspiel teilnehmen könnt.

    Zelda: Breath of the Wild - Rubine farmen – ganz einfach!

    alle Bilderstrecken
    Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 21/241/24
    In Angelstedt könnt ihr ordentlich Rubine farmen.
    mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  • Bevor ihr irgendetwas macht, legt ihr erstmal einen Speicherstand an, damit ihr beim Misslingen das Spiel jederzeit neu laden könnt.
  • Sprecht mit Dohann und er wird euch sagen, dass ihr euren Einsatz bestimmen müsst. Entscheidet euch hier für 100 Rubine.
  • Jetzt stehen vor euch drei Kisten, von denen ihr eine öffnen müsst. Wenn ihr euch für die richtige entscheidet, werdet ihr 300 Rubine bekommen.

    Zelda: Breath of the Wild - Rubine farmen – ganz einfach!

    alle Bilderstrecken
    Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 21/241/24
    Der Einsatz zahlt sich aus. 300 Rubine auf einen Schlag!
    mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  • Speichert erneut und spielt die nächste Runde. Solltet ihr mal die falsche Kiste wählen, ladet ihr den Spielstand einfach neu und weiter geht es. Das Video zeigt euch, wie wir das Glücksspiel betrieben haben. The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Rubine farmen - So geht's19 weitere Videos

Auf diese Weise sollte es kein Problem für euch sein, jede Menge dieser geizig verteilten Währung zu bekommen. Habt ihr weitere Ideen, wie man schnell an Rubine kommt, dann hinterlasst sie uns gerne in den Kommentaren. Wir probieren sie gerne aus.