Zelda: Breath of the Wild - Kochen: Nahrung herstellen und Herzen auffüllen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 67/701/70
Jetzt wird gekocht: Bei The Legend of Zelda: Breath of the Wild muss Link kochen, um seine Herzen wieder aufzufüllen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Kommentare (2)
Bitte Logge dich ein oder aktiviere Javascript um einen Kommentar zu schreiben.
Bas.H
#2
Honigobst meinte ich, einfach chilli weglassen und das teil haette einen ausdauerbonus bzw die effekte und herzzahlen lassen sich erhöhen wenn man mehr der gleichen zutaten nutzt, darum sind bis zu fünf slots sinnvoll, auch wenn ich zb nur drei verschiedene zutaten nutze.
Antworten | Zitieren
0
Bas.H
#1
Zwei zutaten MIT effekten sollten nie gemischt werden da sonst kein effekt genommen wird!zb beim kochobst in set lists ausdauerhonig und chili funkt nicht, went man nur eines von Biden nimmt haette man women effekt
Antworten | Zitieren
0