Zelda: Breath of the Wild - Alle Waffen und ihre Fundorte

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 67/721/72
Zelda: Breath of the Wild - Die Tabellen zeigen euch alle Waffen und ihre Fundorte.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Kommentare (12)
Bitte Logge dich ein oder aktiviere Javascript um einen Kommentar zu schreiben.
Ewelina Walkenbach
#12
@GAK
Das freut mich sehr <3
Antworten | Zitieren
0
GAK
#11
Ich möchte mich bei der Userin Walkenbach sehr herzlich für den Tip bedanken. Ich habe jetzt meinen Falkenbogen.
Antworten | Zitieren
1
Ewelina Walkenbach
#10
@GAK
Das Problem ist, dass es dort nur zwei oder drei Truhen gibt und keine permanenten Fundorte. Ein sicherer Fundort für den Falkenbogen ist eigentlich nur das Schloss Hyrule.
In diesem Video siehst du den Fundort bei Minute 9:30.
www.youtube.com/watch
Antworten | Zitieren
0
GAK
#9
Wo gibt es denn eigentlich den Falkenbogen? Da steht zwar Tabanta oder Hebra Berge.
Aber nichts ist zu finden?
Antworten | Zitieren
0
GAK
#8
Habe Ganon schon zweimal besiegt. Behalten kann man den Lichtbogen trotzdem nicht.
Für mich nicht befriedigend.
Antworten | Zitieren
0
FLaVe
#7
Und falls jemand ein MUSHIN GROßSCHWERT sucht, geht im Schloss zu Zeldas Gemach der dortige Silberne Moblin hat immer eins:)
Antworten | Zitieren
0
FLaVe
#6
Zur Info das Gardeschwert hat nur eine Haltbarkeit von 18.
Antworten | Zitieren
0
12345
#5
@Bas.H
Bei Ganon im endkampf bei seiner 2. Form hat man ihn
Antworten | Zitieren
0
Eden
#4
@Cop3rnic
da dies nur ein copy paste sache aus dem englischen ist, wurde hier wohl ein Übersetzungsfehler gemacht.

Es heißt nicht geheimer sondern Endgegner, damit ist Ganon gemeint. dort bekommt man den Bogen.

Tja das mal wieder Typisch Gamona ;)
Antworten | Zitieren
0
Cop3rnic
#3
Wo gibt's denn diesen lichtbogen
Antworten | Zitieren
0
Cop3rnic
#2
Wo gibt's denn diesen lichtbogen?
Antworten | Zitieren
0
Bas.H
#1
Lichtbogenfundort = geheimer Endgegner
Was ist den das für eine Fundortangabe?
Würde nicht schaden den Ort und oder Name des Gegners zu schreiben!
So ist das keine Fundortangabe!
Antworten | Zitieren
0

Alle 12 Kommentare anzeigen