Ihr wollt bei Zelda: Breath of the Wild hoch hinaus? Dann solltet ihr euch unbedingt die Kletter-Rüstung zulegen und zwar mit allen drei Setteilen. Das Kletter-Set ist eine der wichtigsten Rüstungen im Spiel. Mit ihr wird Link richtig flink jeden Berg und jede Wand erklimmen, denn sie bewirkt, dass eure Geschwindigkeit beim Klettern erhöht wird. Wir verraten euch, wie und wo ihr sie bekommen könnt.

Infos zum Kletter-Rüstungsset

Wie bereits erwähnt, besteht das Kletter-Set aus mehreren Ausrüstungsteilen. Es sind drei Stück:

Zelda: Breath of the Wild - Alle Rüstungen und Outfits finden: Kosten und Boni

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 67/791/79
Die Kletter-Rüstung lässt Link sportlich aussehen!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  • Kletterkopftuch
  • Kletterhandschuhe
  • Kletterhose

Tragt ihr das Set komplett, dann wird euer Klettertempo erhöht, aber nicht eure Ausdauer. Es gibt jedoch einen Set-Bonus, den ihr abstauben könnt. Dafür müsst ihr jedes Teil auf Stufe 2 bringen.

Ihr könnt euch die Kletter-Rüstung glücklicherweise bereits zu Beginn von Zelda: Breath of the Wild besorgen, da alle Fundorte gleich von Anfang an zugänglich sind. Ihr müsst euch dafür in die Necluda-Region mit den Zwillingsbergen und Hateno begeben. Aber ganz so leicht ist es dann doch nicht, denn hier warten ein paar knifflige Aufgaben auf euch.

1. Kletterkopftuch finden

Wollt ihr euch das Kletterkopftuch holen, dann müsst ihr die Schatztruhe des Ri-Dahi-Schreins öffnen, denn hier drinnen ist das Kopftuch zu finden. Geht folgendermaßen vor:

  1. Sucht zuerst den Schrein auf. Dafür müsst ihr den Fluss zwischen den Zwillingsbergen aufsuchen. Dort könnt ihr die Prüfstätte kaum übersehen, denn, wenn ihr nach Kakariko wollt, müsst ihr zwangsläufig hier vorbei.
  2. Nun müsst ihr aber auch an die Schatztruhe heran gelangen. Nutzt zunächst die Leiter, die neben dem Altar steht und klettert sie hinunter.
  3. Hier findet ihr zwei metallene Fässer. Benutzt euer Magnetmodul, um eines davon auf die obere Ebene zu bringen.
  4. Ihr braucht das Magnetmodul weiterhin, um das Fass über den Abgrund zu fliegen, um es dort auf den Schalter zu stellen und diesen auszulösen.

    Zelda: Breath of the Wild - Alle Rüstungen und Outfits finden: Kosten und Boni

    alle Bilderstrecken
    Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 67/791/79
    Bewegt das Fass zum Schalter, um an die Truhe zu gelangen.
    mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  5. Jetzt gelangt ihr nämlich ganz einfach an die Schatztruhe und könnt euch das Kletterkopftuch schnappen.

2. Kletterhandschuhe finden

Weiter geht es mit den Kletterhandschuhen. Sie verstecken sich im Chasu-Keta-Schrein, der etwas abgelegener liegt. Dafür müsst ihr nämlich auf die kleine Insel im Süden von Hateno gelangen:

  1. Ihr habt die Möglichkeit, mit eurem Parasegel zur Insel zu gleiten. Stellt euch dafür auf die Klippen südwestlich von der Küste. Allerdings braucht ihr dafür eine hohe Ausdauer. Andernfalls nehmt ihr einfach ein Floß, das an der Küste liegt.
  2. Habt ihr die Insel erreicht, dann müsst ihr ins Innere der Prüfstätte gelangen. Hier erwartet euch ein Nano-Wächter 4.0, den ihr erledigen müsst.

    Zelda: Breath of the Wild - Alle Rüstungen und Outfits finden: Kosten und Boni

    alle Bilderstrecken
    Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 67/791/79
    Dieser Nano-Wächter ist ein ganz schönes Kraftpaket!
    mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  3. Der Nano-Wächter hat allerdings 3.000 LP und ist daher sehr stark. Ihr solltet also gute Waffen für diesen Gegner im Gepäck haben. Tipps zum Besiegen findet ihr, wenn ihr den Link zu den Gegnern nutzt.

3. Kletterhose finden

Um nun zu guter Letzt an die Kletterstiefel ranzukommen, müsst ihr euch zum Tahno-A-Schrein aufmachen:

  1. Ihr müsst eine bestimmte Schrein-Aufgabe erledigen, um diese Prüfstätte zu entdecken: “Geheimnis der drei Zedern”. Euer Auftraggeber ist hier Clavia, die in Hateno auf euch wartet.
  2. Nördlich der Stadt gibt es ein Gebirge, das ihr euch genauer anschauen solltet. Direkt auf dem Berg sollten euch die drei merkwürdigen Gipfelbäume auffallen, denn sie bilden eine Art Linie, die euch den Weg zeigt - Ihr müsst gen Osten.
  3. Im unteren Bereich findet ihr ein Plateau mit einer brüchigen Felswand. Diese müsst ihr nun sprengen. Nutzt am besten eine Bombe, denn so gelangt ihr endlich an euer Ziel und könnt das Kletter-Set komplettieren.

In diesem Video könnt ihr in bewegten Bildern sehen, wie ihr an das Kletter-Set gelangt:

The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Kletter-Set im Video-Guide finden48 weitere Videos

Set-Teile der Kletterrüstung verbessern

Um die Set-Teile im Einzelnen zu verbessern bzw. das Maximum aus ihnen herauszuholen, müsst ihr die großen Feen aufsuchen. Jedes Teil wird einzeln aufgewertet, doch ihr benötigt für jedes Rüstungsteil dieselben Materialien pro Stufe und zwar folgende:


Stufe

Materialien

1

3x Flederbeißerflügel, 3x Spurtling

2

5x Elektro-Flederbeißerflügel, 5x Spurtechse

3

5x Eis-Flederbeißerflügel, 10x Spurtkröte

4

5x Feuer-Flederbeißerflügel, 20x Spurtveilchen

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: